Abo
  • Services:

Plextor bringt schnellsten CD-ReWriter der Welt

PlexWriter 12/10/32A beschreibt CDRWs mit 10facher Geschwindigkeit

Mit dem PlexWriter 12/10/32A bringt Plextor den bisher schnellsten CD-ReWriter auf den Markt. Das Gerät kann CDRs mit zwölffacher und CDRWs mit zehnfacher Geschwindigkeit beschreiben. Die BURN-Proof-Technologie soll zudem vor "verbrannten" CDs schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

PlexWriter 12/10/32A
PlexWriter 12/10/32A
Eines der größten Probleme bei der Aufnahme von CDs ist die Vernichtung von Medien, auch Buffer Underrun genannt. Diese Buffer Underruns entstehen, wenn der PC bei der Aufnahme von CDs Daten nicht schnell genug anführen kann. Daher muss der CD-Recorder beim Start erst eine gewisse Datenmenge in den Puffer laden. Dieser Puffer dient dann dazu, kleine Unterbrechungen im Datenfluss vom PC aufzufangen. Unter normalen Bedingungen müsste der Datenpuffer immer dazu in der Lage sein, ausreichende Datenmengen aufzunehmen, um eine problemlose Aufnahme zu garantieren. Buffer Underruns treten auf, wenn der Inhalt des Datenpuffers kleiner ist als die Aufnahmekapazität des CD-Recorders.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Wüstenrot & Württembergische AG, Ludwigsburg

Bei der BURN-Proof-Technologie wird mit der Aufnahme begonnen, den Status des Puffers konstant zu kontrollieren. Kurz bevor ein Buffer Underrun auftreten könnte, stoppt der CD-Recorder die Aufnahme, und zwar ab einer bestimmten Stelle auf der CD. Inzwischen versucht der CD-Recorder weiter, Daten vom PC zu bekommen und den Puffer wieder zu füllen. Wenn der Puffer wieder gefüllt ist, startet der CD-Recorder die Aufnahme wieder ab der früher exakt bestimmten Stelle auf der CD.

Der PlexWriter 12/10/32A soll ab Anfang Juni 2000 als Retail- und Bulk-Version erhältlich sein. Die Retail-Version enthält neben dem PlexWriter 12/10/32A ein leeres CD-R sowie CD-R/W Medium, CD-Recording Software WinOnCD + PacketCD + BackMeUp, Plextools, ein zwölfsprachiges Handbuch, Montageschrauben, E-IDE (ATAPI)-Kabel und Audiokabel. Die Bulk-Version hingegen kommt nur mit PlexWriter 12/10/32A, Plextools, zwölfsprachiges Handbuch, Montageschrauben, E-IDE (ATAPI)-Kabel und Audiokabel.

Darüber hinaus fällt dieses Produkt unter die spezielle "Garantie-Abholung an Ort und Stelle" von Plextor, in deren Rahmen der Endanwender, Händler oder Vertreiber das Produkt bei einem Defekt kostenlos zurückschicken kann.

Der Preis für die Retail-Version soll bei etwa 325 Euro liegen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Toshiba Dynaedge ausprobiert

Das Dynaedge ist wie Google Glass eine Datenbrille. Allerdings soll sie sich an den industriellen Sektor richten. Die Brille paart Toshiba mit einem tragbaren PC - für Handwerker, die beide Hände und ein PDF-Dokument brauchen.

Toshiba Dynaedge ausprobiert Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Zukunft der Arbeit: Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat
Zukunft der Arbeit
Was Automatisierung mit dem Grundeinkommen zu tun hat

Millionen verlieren ihren Job, aber die Gesellschaft gewinnt dabei trotzdem: So stellen sich die Verfechter des bedingungslosen Grundeinkommens die Zukunft vor. Wie soll das gehen?
Eine Analyse von Daniel Hautmann

  1. Verbraucherschutzminister Kritik an eingeschränktem Widerspruchsrecht im Online-Handel
  2. Bundesfinanzminister Scholz warnt vor Schnellschüssen bei Digitalsteuer
  3. Sommerzeit EU-Kommission will die Zeitumstellung abschaffen

    •  /