Abo
  • Services:

Plextor bringt schnellsten CD-ReWriter der Welt

PlexWriter 12/10/32A beschreibt CDRWs mit 10facher Geschwindigkeit

Mit dem PlexWriter 12/10/32A bringt Plextor den bisher schnellsten CD-ReWriter auf den Markt. Das Gerät kann CDRs mit zwölffacher und CDRWs mit zehnfacher Geschwindigkeit beschreiben. Die BURN-Proof-Technologie soll zudem vor "verbrannten" CDs schützen.

Artikel veröffentlicht am ,

PlexWriter 12/10/32A
PlexWriter 12/10/32A
Eines der größten Probleme bei der Aufnahme von CDs ist die Vernichtung von Medien, auch Buffer Underrun genannt. Diese Buffer Underruns entstehen, wenn der PC bei der Aufnahme von CDs Daten nicht schnell genug anführen kann. Daher muss der CD-Recorder beim Start erst eine gewisse Datenmenge in den Puffer laden. Dieser Puffer dient dann dazu, kleine Unterbrechungen im Datenfluss vom PC aufzufangen. Unter normalen Bedingungen müsste der Datenpuffer immer dazu in der Lage sein, ausreichende Datenmengen aufzunehmen, um eine problemlose Aufnahme zu garantieren. Buffer Underruns treten auf, wenn der Inhalt des Datenpuffers kleiner ist als die Aufnahmekapazität des CD-Recorders.

Stellenmarkt
  1. FUNKINFORM Informations- und Datentechnik GmbH, Ettlingen
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg im Breisgau

Bei der BURN-Proof-Technologie wird mit der Aufnahme begonnen, den Status des Puffers konstant zu kontrollieren. Kurz bevor ein Buffer Underrun auftreten könnte, stoppt der CD-Recorder die Aufnahme, und zwar ab einer bestimmten Stelle auf der CD. Inzwischen versucht der CD-Recorder weiter, Daten vom PC zu bekommen und den Puffer wieder zu füllen. Wenn der Puffer wieder gefüllt ist, startet der CD-Recorder die Aufnahme wieder ab der früher exakt bestimmten Stelle auf der CD.

Der PlexWriter 12/10/32A soll ab Anfang Juni 2000 als Retail- und Bulk-Version erhältlich sein. Die Retail-Version enthält neben dem PlexWriter 12/10/32A ein leeres CD-R sowie CD-R/W Medium, CD-Recording Software WinOnCD + PacketCD + BackMeUp, Plextools, ein zwölfsprachiges Handbuch, Montageschrauben, E-IDE (ATAPI)-Kabel und Audiokabel. Die Bulk-Version hingegen kommt nur mit PlexWriter 12/10/32A, Plextools, zwölfsprachiges Handbuch, Montageschrauben, E-IDE (ATAPI)-Kabel und Audiokabel.

Darüber hinaus fällt dieses Produkt unter die spezielle "Garantie-Abholung an Ort und Stelle" von Plextor, in deren Rahmen der Endanwender, Händler oder Vertreiber das Produkt bei einem Defekt kostenlos zurückschicken kann.

Der Preis für die Retail-Version soll bei etwa 325 Euro liegen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD
  2. 449€

Folgen Sie uns
       


Google Lens ausprobiert

KI mit Sehschwäche: Google Lens ist noch im Betastadium.

Google Lens ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


      •  /