Abo
  • Services:

SAT.1 und AdLink präsentieren Surf-Tipp

Neue Wege in der Verknüpfung von Online- und On-air-Kommunikation

SAT.1 und AdLink Internet Media AG beschreiten bei der Vernetzung von Online- und On-Air-Kommunikation neue Wege. Als erster Sender führt SAT.1 einen Surf-Tipp ein. Über einen Zeitraum von ein bis zwei Wochen weisen spezielle Trailer auf interessante Internet-Adressen hin.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Trailer, die in zielgruppennahen Umfeldern eingesetzt werden, sollen eine kurze Beschreibung der betreffenden Website geben und auf die www-domain sowie auf www.sat1.de verweisen.

Stellenmarkt
  1. Autobahn Tank & Rast Gruppe, Bonn
  2. Dataport, Altenholz bei Kiel, Hamburg

SAT.1 will mit dem Surf-Tipp auf den Website-Dschungel reagieren und durch die solitäre Präsentation die Awareness für die Website erhöhen. Parallel dazu will www.sat1.de eine optimale Plattform für neue Websites bieten. Alle SAT.1-Online-User werden durch eine prominente Einbindung in www.sat1.de auf den Surf-Tipp aufmerksam gemacht und mit dem jeweiligen aktuellen Kooperationspartner verlinkt.

Der SAT.1-Surf-Tipp soll im Juni starten.

Wolf Tilmann Schneider, Direktor SAT.1 New Business Development: "SAT.1 und www.sat1.de sind starke etablierte Marken im Mediengeschäft und somit eine ideale Plattform für neue Internet-Anbieter. Der SAT.1-Surf-Tipp ist das Bindeglied zwischen TV- und Online-Welt. Die kooperierenden Internetpartner profitieren von der eingeführten Marke SAT.1 und generieren auf diese Weise einen positiven Imagetransfer auf die eigene Marke. Für die erfolgreiche Umsetzung des SAT.1-Surf-Tipps gab es für uns nur einen Partner: Die am Neuen Markt notierte AdLink Internet Media AG, die bereits in der Vergangenheit erfolgreich für SAT.1 tätig war."

AdLink ist Partner von GNN.de


Anzeige
Top-Angebote
  1. 762,99€ inkl. Versand (Vergleichspreis 798,04€)
  2. 39,90€ (Vergleichspreis 47,89€)
  3. (u. a. HP Pavilion 32"-WQHD-Monitor für 249€)
  4. 86,99€ (Bestpreis!)

Folgen Sie uns
       


Parrot Anafi angesehen

Angucken ja, fliegen nein: Wir waren bei der Vorstellung der neuen Drohne von Parrot dabei.

Parrot Anafi angesehen Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
  2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
K-Byte
Byton fährt ein irres Tempo

Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
  2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
  3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    •  /