Abo
  • Services:

Ricardo.de AG und QXL plc fusionieren zu QXL ricardo plc

Online-Auktionhäuser fusionieren - Volumen von 1,1 Milliarden Euro

Die Online-Auktionshäuser Ricardo.de AG und QXL plc haben heute angekündigt, dass sie im Rahmen eines Aktientausches fusionieren werden. Das neue Unternehmen werde mit über 1,3 Millionen Mitgliedern das mit Abstand größte Online-Auktionshaus Europas und eines der größten E-Commerce-Unternehmen auf dem Kontinent, so die Unternehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach der abgeschlossenen Fusion soll das neue Unternehmen QXL ricardo plc heißen.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

Die geplante Fusion wird zwei der größten Online-Auktionshäuser Europas vereinen und so, nach Aussage der beteiligten Unternehmen, zum Marktführer in Großbritannien, Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Schweden, Dänemark und Norwegen avancieren sowie in bedeutenden Positionen in Italien, Spanien und Frankreich sein.

Den Ricardo.de-AG-Aktionären wird ein Tausch im Verhältnis von einer Ricardo-Aktie zu 42,6 QXL-Aktien angeboten - einschließlich einer Prämie von 27 Prozent des gestrigen Schlusskurses. Die Fusion hat ein Volumen von etwa 1,1 Milliarden Euro.

Im März gaben bereits die Online-Auktionshäuser versteigern.de und Andsold ihre Fusion bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Intel NUC7 June Canyon - Test

Wir mögen Intels NUC7: Er hat volle PC-Funktionalität in kleinem Formfaktor zu einem niedrigen Preis.

Intel NUC7 June Canyon - Test Video aufrufen
Yuneec H520: 3D-Modell aus der Drohne
Yuneec H520
3D-Modell aus der Drohne

Multikopter werden zunehmend auch kommerziell verwendet. Vor allem machen die Drohnen Luftbilder und Inspektionsflüge und vermessen. Wir haben in der Praxis getestet, wie gut das mit dem Yuneec H520 funktioniert.
Von Dirk Koller


    Autonome Schiffe: Und abends geht der Kapitän nach Hause
    Autonome Schiffe
    Und abends geht der Kapitän nach Hause

    Weite Reisen in ferne Länder, eine Braut in jedem Hafen: Klischees über die Seefahrt täuschen darüber hinweg, dass diese ein Knochenjob ist. Doch in wenigen Jahren werden Schiffe ohne Besatzung fahren, überwacht von Steuerleuten, die nach dem Dienst zur Familie zurückkehren. Daran arbeitet etwa Rolls Royce.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
    2. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
    3. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen

    Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
    Google Nachtsicht im Test
    Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

    Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
    2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

      •  /