Abo
  • IT-Karriere:

Raiffeisen geht in die Online-Offensive

Das Internet-Portal startet im August

Am 1. August 2000 startet die Raiffeisen-Organisation ins Internet. Unter www.raiffeisen.com werden die Angebote und Dienstleistungen der Genossenschaften im World Wide Web gebündelt.

Artikel veröffentlicht am ,

Geplant ist der Aufbau eines Internet-Portals für Landwirte, Gärtner und Winzer, in das alle Firmenauftritte der Genossenschaften integriert werden. Manfred Nüssel, Präsident des Deutschen Raiffeisenverbandes e. V. (DRV), bezeichnet das Internet als große Chance, die Mitgliedernähe weiterhin zu sichern und die Kundenbindung zu verbessern. Damit stellten sich die Genossenschaften auch den Herausforderungen des elektronischen Handels.

Stellenmarkt
  1. MicroNova AG, Braunschweig, Kassel
  2. Dataport, Bremen, Magdeburg, Rostock

Im zukünftigen Raiffeisen-Portal soll Platz sein für Genossenschaften aller Regionen, Sparten und Größen. Die Initiative für das verstärkte Online-Engagement geht von der Warenwirtschaft aus. Alle Hauptgenossenschaften und mehr als 50 Ortsgenossenschaften sind derzeit im Netz mit eigenen Angeboten vertreten. Diese Präsenz soll mit Hilfe des Raiffeisen-Portals koordiniert und verstärkt werden. In das Internet-Angebot können auch andere Sparten - wie z. B. die Milch-, Fleisch- und Weinwirtschaft sowie genossenschaftliche Verbundunternehmen - einbezogen werden.

Ziel des Raiffeisen-Portals ist es, zur kompetenten Anlaufstelle der Agrarwirtschaft zu werden. Landwirte, Gärtner, Winzer und potenzielle Kunden werden täglich mit aktuellen Nachrichten, Marktberichten und Wetterdaten versorgt, die sie dann entsprechend ihrer Interessen und lokaler Anliegen individuell nutzen können.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 64,90€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019)

Das Galaxy Fold scheint gerettet: Samsungs Verbesserungen zahlen sich aus, wie unser erster Test des Gerätes zeigt.

Samsung Galaxy Fold - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /