Abo
  • Services:

Pizza-Bestellservice über WAP-Technologie

Joey's Pizza - ordern per WAP-Handy

Die bundesweit tätigen Unternehmen POP Point of Presence GmbH und Joey's Pizza Service bieten gemeinsam ein Pizza-Bestell-System via WAP an. Neben der Präsenz im Internet ist die komplette Produktpalette des Pizzalieferanten jetzt auch über das Handy für die mobile WAP-Gemeinde zu erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,

Über die ortsunabhängige Bestellmöglichkeit per WAP kommen Pizzen, Croques, Salate oder auch Getränke über den Bringdienst der Schnellrestaurantkette ins Haus. Bei der Bestellung bewegt sich der Benutzer durch eine hierarchische Menüstruktur.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, verschiedene Einsatzorte
  2. ABB AG, Ladenburg

Nachdem das gewünschte Gericht ausgewählt wurde, muss der User nur einmal bei der ersten Bestellung die komplette Lieferadresse angeben. Das System merkt sich die Rufnummer und ordnet die Adresse danach automatisch zu. Die Änderung der Lieferadresse ist natürlich jederzeit (auch für die gleiche Rufnummer) möglich.

Derzeit wird der WAP-Bestelldienst derzeit in den Hamburger Stadtteilen Altona und Eppendorf getestet. Der bundesweite Ausbau soll nach Abschluss der Testphase erfolgen.

Hinter dem WAP-Angebot von Joey's Pizza Service steht eine PHP3-basierte Shop-Lösung, die in Zusammenarbeit mit einer MySQL-Datenbank auf einem Apache-Web-Server realisiert wird. Die Produktpreise werden von der "Internet"-Datenbank automatisch übernommen und die Bestellungen werden über das dort installierte Fax-Gateway abgewickelt. Präsentiert wird das Produkt auf der Internet World vom 23. bis 25. Mai 2000 in Berlin.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,98€ mit Vorbesteller-Preisgarantie (Release 12.10.)
  2. 33,99€
  3. 45,99€ (Release 12.10.)
  4. 12,99€

Folgen Sie uns
       


Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018)

Ein Convertible mit E-Ink-Display - das Yoga Book C930 ist ein Hingucker, aber wie bedient es sich? Wir haben es ausprobiert.

Lenovo Yoga Book C930 mit E-Ink-Display ausprobiert (Ifa 2018) Video aufrufen
Lenovo Thinkpad T480s im Test: Das trotzdem beste Business-Notebook
Lenovo Thinkpad T480s im Test
Das trotzdem beste Business-Notebook

Mit dem Thinkpad T480s verkauft Lenovo ein exzellentes 14-Zoll-Business-Notebook. Anschlüsse und Eingabegeräte überzeugen uns - leider ist aber die CPU konservativ eingestellt und ein gutes Display kostet extra.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Thinkpad E480/E485 im Test AMD gegen Intel in Lenovos 14-Zoll-Notebook
  2. Lenovo Das Thinkpad P1 ist das X1 Carbon als Workstation
  3. Thinkpad Ultra Docking Station im Test Das USB-Typ-C-Dock mit robuster Mechanik

Yara Birkeland: Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem
Yara Birkeland
Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Die Yara Birkeland wird das erste elektrisch angetriebene Schiff, das autonom fahren soll. Das ist aber nicht das einzige Ungewöhnliche daran. Diese Schiffe seien ein ganz neues Transportmittel, das nicht nur von den üblichen Akteuren eingesetzt werde, sagt ein Experte.
Ein Interview von Werner Pluta

  1. Power Pac Strom aus dem Container für Ozeanriesen
  2. Yara Birkeland Norwegische Werft baut den ersten autonomen E-Frachter
  3. SAVe Energy Rolls-Royce bringt Akku zur Elektrifizierung von Schiffen

Network Slicing: 5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?
Network Slicing
5G gefährdet die Netzneutralität - oder etwa nicht?

Ein Digitalexperte warnt vor einem "deutlichen Spannungsverhältnis" zwischen der technischen Basis des kommenden Mobilfunkstandards 5G und dem Prinzip des offenen Internets. Die Bundesnetzagentur gibt dagegen vorläufig Entwarnung.
Ein Bericht von Stefan Krempl

  1. Frequenzauktion Auch die SPD will ein erheblich besseres 5G-Netz
  2. T-Mobile US Deutsche Telekom gibt 3,5 Milliarden US-Dollar für 5G aus
  3. Ericsson Swisscom errichtet standardisiertes 5G-Netz in Burgdorf

    •  /