Abo
  • Services:

Dresdner Bank startet Online-Plattform für den Mittelstand

Allago bündelt Einkaufsmacht kleiner Unternehmen

Mit dem Internet-Dienstleister Allago will die Dresdner Bank eine virtuelle Einkaufsplattform für den Mittelstand auf den Markt bringen.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Internet-Dienstleister Allago bündelt die Nachfrage mittelständischer Unternehmen nach Geschäftsausstattung, Büroartikeln und Bürotechnik und soll so in der Lage sein, beträchtliche Preisabschläge anzubieten.

Inhalt:
  1. Dresdner Bank startet Online-Plattform für den Mittelstand
  2. Dresdner Bank startet Online-Plattform für den Mittelstand

Verbunden mit einer Prozessautomatisierung will Allago den Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihre Einkaufskosten um bis zu 35 Prozent zu reduzieren.

Grundsätzlich stellt der Mittelstand eine bedeutsame Einkaufsmacht dar, die in der Realität aufgrund der uneinheitlichen Unternehmenslandschaft jedoch selten zu Preisvorteilen führt.

Marktforschungen zeigen, dass der Mittelstand jährlich bis zu 50 Milliarden DM durch konsequente Nachfragebündelung und Automatisierung der Beschaffungsprozesse einsparen könnte, so zumindest die Dresdner Bank in einer Pressemitteilung.

Dresdner Bank startet Online-Plattform für den Mittelstand 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. bei Alternate bestellen
  2. 915€ + Versand
  3. ab 119,98€ (Release 04.10.)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
Passwörter: Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn
Passwörter
Eine vernünftige Maßnahme gegen den IoT-Irrsinn

Kalifornien verabschiedet ein Gesetz, das Standardpasswörter verbietet. Das ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn es setzt beim größten Problem von IoT-Geräten an und ist leicht umsetzbar.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Retrogaming Maximal unnötige Minis
  2. Streaming Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
  3. Sicherheit Ein Lob für Twitter und Github

Shine 3: Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort
Shine 3
Neuer Tolino-Reader bringt mehr Lesekomfort

Die Tolino-Allianz bringt das Nachfolgemodell des Shine 2 HD auf den Markt. Das Shine 3 erhält mehr Ausstattungsdetails aus der E-Book-Reader-Oberklasse. Vor allem beim Lesen macht sich das positiv bemerkbar.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. E-Book-Reader Update macht Tolino-Geräte unbrauchbar

HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40: Es kann nur eines geben
HP Elitebook 840 und Toshiba Tecra X40
Es kann nur eines geben

Nicht nur Lenovo baut gute Business-Notebooks, auch HP und Toshiba haben Produkte, die vergleichbar sind. Wir stellen je ein Modell der beiden Hersteller mit ähnlicher Hardware gegenüber: das eine leichter, das andere mit überlegenem Akku - ein knapper Gewinner nach Punkten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Portégé X20W-D-145 Toshiba stellt alte Hardware im flexiblen Chassis vor
  2. Tecra X40-E-10W Toshibas 14-Zoll-Thinkpad-Pendant kommt mit LTE
  3. Dell, HP, Lenovo AMDs Ryzen Pro Mobile landet in allen Business-Notebooks

    •  /