Abo
  • Services:

Handspring im Interview - "Erneuern, erfinden, verbessern"

Allen Bush über den Marktstart, die Technik und Zukunft des Visor

In diesen Tagen kommt Handsprings PalmOS-kompatibler Handheld "Visor" auf den deutschen Markt. Dank des von Handspring entwickelten "Springboard"-Slots kann der Visor einfach um die unterschiedlichsten Funktionen erweitert werden. GNN.de sprach mit Allen Bush, dem Worldwide PR Manager von Handspring, über den Marktstart, die Möglichkeiten und die Zukunft des Visors.

Artikel veröffentlicht am ,

Visor - Bunt und Innovativ
Visor - Bunt und Innovativ
Der Visor ist ab Mitte Mai in Deutschland in zwei Varianten mit unterschiedlichen Speicherausstattungen erhältlich: Der Visor besitzt 2MB, der Visor Deluxe 8MB RAM. Letzterer ist nicht nur in Graphit, sondern auch im Transparenz-Look in Weiß ("Ice") und den Farben Grün, Orange und Blau erhältlich. Das Design stammt - wie das von PalmComputings Palm-Serie - von IDEO und wirkt etwas frecher und moderner als das der Konkurrenz - iMac lässt grüßen.

eyemodule - Visor als Kamera
eyemodule - Visor als Kamera
Neben einigen neuen oder überarbeiteten Applikationen bietet der Visor mit dem Springboard-Slot gegenüber der PalmOS-Konkurrenz die weitreichendste Neuerung. Hier können Erweiterungen bei Bedarf einfach per echtem Plug-&-Play eingesteckt werden: In Sekunden verwandeln sie den kleinen Begleiter in ein umfangreiches Nachschlagewerk, einen GPS-Empfänger, einen Barcode-Leser, ein Messgerät, eine einfache Mini-Kamera, ein verkabeltes oder drahtloses (BlueTooth) Internet-Terminal, ein Diktiergerät, einen MP3-Player oder ein RDS-Radio. Natürlich gibt es auch einfache Module, die beispielsweise "nur" mehr Speicher und/oder neue Features wie einen Vibrations-Alarm bieten.

Handspring im Interview - "Erneuern, erfinden, verbessern" 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7
  8.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Macbook Air 2018 - Test

Nach mehreren Jahren spendiert Apple dem Macbook Air ein neues Gehäuse. Trotzdem ist es keine Referenz mehr für Kompaktheit und Gewicht. Das Notebook kann durch andere Dinge trotzdem überzeugen.

Macbook Air 2018 - Test Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

    •  /