Abo
  • Services:

E-Books - Wolfgang Hohlbein folgt Steven King

Booxtra will Interesse an E-Books steigern

Der Augsburger Online-Buchhändler Booxtra hat den Fantasy-, Mystery- und Science-Fiction-Autor Wolfgang Hohlbein für die Veröffentlichung seines neuesten Werks in ausschließlich elektronischer Form gewinnen können. Hohlbeins "Das zweite Gesicht" kann direkt von Booxtra im PDF-Format aus dem Netz geladen werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Exklusiv als E-Book
Exklusiv als E-Book
Für 5 DM können Fans von Hohlbein es von der Booxtra bestellen - nach der Bestellung erhält man per E-Mail einen Link zum Download sowie ein Passwort zum Öffnen des Textes. Dieser kann nun per Adobe Acrobat-Reader - der übrigens für fast alle Plattformen erhältlich ist - am Bildschirm betrachtet und auf Wunsch ausgedruckt werden.

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut
  2. ING-DiBa AG, Nürnberg, Frankfurt

Booxtra hofft durch die Kooperation mit Hohlbein noch mehr Autoren und Leser für die literarische Arbeit bzw. die literarischen Angebote im Internet zu begeistern. Namhafte Autoren sollen daher die Leser von den Vorteilen und Angeboten des Online-Buchhandels überzeugen.

Hohlbein zählt mit der rein elektronischen Veröffentlichung von "Das zweite Gesicht" zwar zu den Pionieren aus dem deutschsprachigen Raum, doch der Horror-Autor Stephen King war mit seinem E-Book "Riding the Bullet" etwas schneller. Leider wurde dessen Kopierschutz bereits zwei Wochen nach der Veröffentlichung geknackt, da einer der E-Book-Anbieter nur eine relativ schwache Verschlüsselung gewählt hatte, um das Buch auch außerhalb der USA vertreiben zu können. "Riding the Bullet" war kurz darauf als kopierschutzfreie Datei im Internet zu finden...



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Infiltrator Demo mit DLSS und TAA

Wir haben die Infiltrator Demo auf einer Nvidia Geforce RTX 2080 Ti mit DLSS und TAA ablaufen lassen.

Infiltrator Demo mit DLSS und TAA Video aufrufen
    •  /