Abo
  • Services:

User wünschen sich PC und Internet im Auto

Forsa-Umfrage: 58 Prozent wollen Online-Fahrzeuge

Auf dem Weg zur Arbeit E-Mails schicken und aktuelle Staumeldungen aus dem Internet abrufen, das ist ein Wunschtraum vieler Onliner.

Artikel veröffentlicht am ,

Dass dies längst keine Vision mehr ist, zeigen Prototypen und Kleinserienfahrzeuge, die durch GSM-Kanalbündelung vormachen, was in naher Zukunft über UMTS-Handys und Kurzstreckenfunk technisch machbar sein wird.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Reutlingen
  2. Georg Fritzmeier GmbH & Co. KG, Großhelfendorf

Ob Deutschlands Autofahrer sich den PC als Beifahrer auch wünschen, sollte jetzt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa klären, das von der Zeitschrift Online Today beauftragt wurde.

Nach dem Ergebnis stehen 58 Prozent der Surfer der Entwicklung positiv gegenüber und finden Online-Autos "spannend". Sechs Prozent der User können es gar nicht erwarten, selbst ein Multimedia-Auto zu fahren.

Damit wollen fast zwei Drittel der Internet-Nutzer den PC und den Internetzugang im Fahrzeug.

Ein Viertel der Befragten hat allerdings Sicherheitsbedenken: Sie finden, ein Auto, mit dem man während der Fahrt im Netz surfen und Mails verschicken kann, lenke zu sehr vom Straßenverkehr ab.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 32,99€
  2. 24,99€
  3. 31,99€

Folgen Sie uns
       


The Division 2 - Test

The Division 2 ist ein spektakuläres Spiel - und um einiges besser als der Vorgänger.

The Division 2 - Test Video aufrufen
Security: Vernetzte Autos sicher machen
Security
Vernetzte Autos sicher machen

Moderne Autos sind rollende Computer mit drahtloser Internetverbindung. Je mehr davon auf der Straße herumfahren, desto interessanter werden sie für Hacker. Was tun Hersteller, um Daten der Insassen und Fahrfunktionen zu schützen?
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Alarmsysteme Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Autos
  2. Netzwerkanalyse Wireshark 3.0 nutzt Paketsniffer von Nmap
  3. Sicherheit Wie sich "Passwort zurücksetzen" missbrauchen lässt

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


    FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
    FreeNAS und Windows 10
    Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

    Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
    Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

    1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

      •  /