• IT-Karriere:
  • Services:

Moorhuhn auf der E3

Auch Phenomedia in Los Angeles vertreten

Die Phenomedia AG, unter anderem bekannt für das in Deutschland sehr erfolgreiche Moorhuhnspiel, wird auf der morgen Abend beginnenden Computerspiele-Fachmesse E3 mit einem eigenen Stand vertreten sein. Grund dafür sei vor allem, dass Werbespiele in den USA als Marketingmaßnahme noch recht unbekannt sind und Phenomedia diese Chance nutzen wolle.

Artikel veröffentlicht am ,

Für den Vorstandsvorsitzenden der Phenomedia AG, Markus Scheer, ist der Messeauftritt "ein erster Schritt zur systematischen Erschließung des amerikanischen Marktes. Es ist unser Ziel, die Unternehmen und die Werbeagenturen in Amerika für dieses in Reichweite und Kontaktintensität unerreichte und von der Kostenseite einzigartig günstige Medium der Werbespiele zu interessieren."

Kommentar:
Ob das Moorhuhnspiel in den USA ähnliche Erfolge feiern wird wie hier zu Lande darf stark bezweifelt werden. Insbesondere im Kontext der Messe, wo weltweit führende Hersteller mit beeindruckender Präsentation neueste Spielehits vorstellen, könnte der Phenomedia-Auftritt für verwunderte Blicke sorgen - schließlich wirkt das Moorhuhn beispielsweise im Vergleich zu neuen Ego-Shootern ein klein wenig technisch überholt. Außerdem versteht man ja nicht einmal hier zu Lande, wie ein derartiges Programm Massen von deutschen Spielern an die Bildschirme fesseln konnte - unwahrscheinlich, dass es die Amerikaner nachvollziehen können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


    Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
    Akkutechnik
    In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

    In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
    Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

    1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
    2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
    3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

      •  /