Abo
  • Services:

PHP4 Release Candidate 2 verfügbar

Bugfixes und Unterstützung weiterer WebServer

Eigentlich sollte bereits Anfang April eine Final-Version von PHP4 erscheinen, doch gestern erblickte stattdessen erst einmal der Release Candidate 2 des PHP3-Nachfolgers das Licht der Welt.

Artikel veröffentlicht am ,

PHP 4.0 setzt auf der von Grund auf neu geschriebenen Zend Engine auf, die sich neben einigen neuen Sprach-Features vor allem durch ihre beispiellose Performance auszeichnen soll. Außerdem kommt PHP 4.0 nahezu ohne jeden serverspezifischen Code aus. Die Kommunikation mit dem Web-Server erfolgt über die so genannten Server Abstraction Layer, die sich ohne großen Aufwand an den entsprechenden Web-Server anpassen lassen sollen.

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München
  2. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden

Der Release Candidate 2 setzt diese Feature nun auch endlich ein und läuft neben Apache und Microsofts Internet Information Server nun auch unter Zeus und dem Netscape Enterprise Server. Außerdem kann die RC2 mit etlichen Bugfixes aufwarten.

Das PHP-Team hofft nun, mit der RC2 die letzte Vorabversion vor dem Final Release Candidate von PHP 4.0 zu veröffentlichen.

Die PHP 4.0 RC2 steht auf den Seiten der PHP Group zum Download.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55C8LLA für 1.699€ und Logitech Harmony 350 für 22€)
  2. 63,89€ inkl. Versand (Vergleichspreis 127,89€)
  3. (u. a. Lust for Darkness für 11,49€ und Ghost of a Tale für 14,99€)
  4. 57,90€ + 5,99€ Versand (zusätzlich 15€ Rabatt bei Zahlung mit Masterpass)

Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
    2. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse
    3. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur

    Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
    Live-Linux
    Knoppix 8.3 mit Docker

    Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
    Ein Bericht von Klaus Knopper


        •  /