Abo
  • Services:

MobilCom steigert Umsatz und Gewinn deutlich

27,3 Millionen Gewinn im ersten Quartal

Die MobilCom AG hat im 1. Quartal 2000 ihren Wachstumskurs trotz Tarifsenkungen und anhaltendem Margendruck konsequent weiter fortgesetzt. Umsatz und Gewinn konnten in den ersten drei Monaten 2000 im Vergleich zum Vorquartal wieder deutlich gesteigert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Netto-Umsätze in den Wachstumsbereichen Festnetz, Mobilfunk und Internet lagen bei 944 Millionen DM gegenüber 910,9 Millionen DM im 4. Quartal 1999. Beim Gewinn vor Steuern erzielte das Unternehmen knapp 27,3 Millionen DM, das entspricht einem Plus von 113 Prozent gegenüber dem 4. Quartal 1999 mit 12,8 Millionen Mark. Als Gewinn pro Aktie errechnen sich 0,50 DM.

Stellenmarkt
  1. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart, Esslingen
  2. eco Verband der Internetwirtschaft e.V., Köln

Ein Zuwachs-Rekordergebnis erzielte MobilCom im 1. Quartal 2000 mit 310.000 neuen Kunden im Mobilfunk. Ihre Anzahl erhöhte sich auf 2,17 Millionen - ein Plus von 17 Prozent im Vergleich zum Jahresende 1999 mit 1,86 Millionen Kunden.

Äußerst positiv auf die Entwicklung habe sich auch das Wachstum im Festnetzgeschäft ausgewirkt. Bis Ende März hatte die MobilCom AG 688.000 Vertragskunden gewonnen. Das entspricht einem Zuwachs von 85.000 Kunden gegenüber dem Jahresende 1999. Gleichzeitig stieg die Zahl der verkauften Festnetz-Telefonminuten im 1. Quartal auf 1,19 Milliarden. Im Vergleich zum 4. Quartal 1999 mit insgesamt 999.000 Minuten bedeutet dies einen Zuwachs von 19 Prozent.

Die Zahl der MobilCom- und comtech-Shops stieg bis Ende März 2000 auf 341. Die Gesamtzahl der Mitarbeiter innerhalb der Gruppe wuchs per Ende März 2000 auf 2.890 - im Vergleich zum 1. Quartal 1999 mit damals 1.187 Mitarbeitern ein Zuwachs um 143 Prozent.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. ES Blu-ray 10,83€, Die nackte Kanone Blu-ray-Box-Set 14,99€)

Folgen Sie uns
       


Command and Conquer (1995) - Golem retro_

Grünes Gold, Kane und - jedenfalls in Deutschland - Cyborgs statt Soldaten stehen im Mittelpunkt aller Nostalgie für Command & Conquer.

Command and Conquer (1995) - Golem retro_ Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Slighter im Hands on: Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist
Slighter im Hands on
Wenn das Feuerzeug smarter als der Raucher ist

CES 2019 Mit Slighter könnte ausgerechnet ein Feuerzeug Rauchern beim Aufhören helfen: Ausgehend von den Rauchgewohnheiten erstellt es einen Plan - und gibt nur zu ganz bestimmten Zeiten eine Flamme.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Smart Tab Lenovo zeigt Mischung aus Android-Tablet und Echo Show
  2. Royole Flexpai im Hands on Display top, Software flop
  3. Alienware Area 51m angesehen Aufrüstbares Gaming-Notebook mit frischem Design

IT-Sicherheit: 12 Lehren aus dem Politiker-Hack
IT-Sicherheit
12 Lehren aus dem Politiker-Hack

Ein polizeibekanntes Skriptkiddie hat offenbar jahrelang unbemerkt Politiker und Prominente ausspähen können und deren Daten veröffentlicht. Welche Konsequenzen sollten für die Sicherheit von Daten aus dem Datenleak gezogen werden?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

    •  /