Abo
  • Services:

CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?

Spieleentwickler und Publisher fehlen auf der CeBIT Home

Schon im Vorfeld der CeBIT Home zeichnet sich ab, dass die Messe ein Flop zu werden droht: Die meisten Hersteller von Computer- oder Videospielen haben der speziell an Heimanwender ausgerichteten Computermesse den Rücken zugekehrt. Zwar wird ein offizielles "Age of Kings"-Turnier veranstaltet, sowie Sega und wahrscheinlich auch Sony die neuesten Konsolen-Spiele vorstellen, das war es dann aber auch schon.

Artikel veröffentlicht am ,

Der ungünstige Termin, das diesjährige Ausweichen nach Leipzig und offenbar auch das Verhalten der Deutschen Messe AG selbst haben dazu geführt, dass die CeBIT Home noch immer nicht von der Spiele-Branche akzeptiert wird, die sich nichts mehr als eine Alternativ-Veranstaltung zu wünschen scheint.

Die CeBIT Home findet alle zwei Jahre Ende August statt und wechselt sich mit der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin ab. Im Gegensatz zu den beiden vorherigen Veranstaltungen wird die dritte und diesjährige CeBIT Home nicht in Hannover stattfinden sondern auf Grund der Expo 2000 nach Leipzig ausweichen. Neben PC-Hardware und -Zubehör, Software, Telekommunikation, Internet und Consumer-Elektronik zählt der Bereich "Digital Entertainment" zu den Schwerpunkten der Messe.

Obwohl die CeBIT Home 2000 (30.08. - 03.09.2000) sich also ausdrücklich dem Wachstumsmarkt Computer- und Videospiele widmet, scheinen die meisten in diesem Bereich tätigen Unternehmen der Messe fernzubleiben und statt dessen die fast zeitgleich stattfindende Londoner Fachmesse ECTS (03.09 - 05.09.2000) zu favorisieren. Erste Anzeichen dafür gaben bereits offizielle Pressemitteilungen von Konami und EIDOS, die bereits im April ihr Fernbleiben ankündigten.

Dabei bleibt es jedoch nicht: Auf unsere Nachfrage teilten sowohl Activision, Electronic Arts, Nintendo, Topware Interactive, THQ (LucasArts), Ubi Soft als auch Take 2 Interactive mit, dass sie nicht mit einem Stand auf der Messe vertreten sein werden. Sony verhandelt laut der Messe AG noch über ein Kommen, wird jedoch voraussichtlich zusagen. Sega hat dies bereits getan, scheint aber ebenfalls nicht sonderlich glücklich über die diesjährige CeBIT Home zu sein.

CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans? 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  2. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)

Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /