Abo
  • Services:

CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?

Außerdem erwarte man einen Besucherzuwachs auch aus den östlichen Nachbarländern. "Leipzig liegt sehr zentral, die Stadt ist gut zu erreichen und verfügt über hervorragende Verkehrsanbindungen. Darüber hinaus sind wir in diesem Jahr auf einem tollen Messegelände zu Gast: Leipzig gehört zu den modernsten Messestandorten Europas", heißt es aus Hannover.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Augsburg
  2. Hays AG, Braunschweig

In der Spiele-Branche sieht man das anscheinend ganz anders: Man befürchtet, dass deutlich weniger Tagesbesucher kommen werden als bei den beiden letzten CeBIT-HOME-Veranstaltungen, da Leipzig als Messestadt nicht mit Hannover, München oder Berlin zu vergleichen sei.

Diese Ängste scheint die Deutsche Messe AG nicht beseitigen zu können; selbst bei Sega Deutschland ist man trotz der Teilnahme eher unsicher, ob der von der Messeleitung prognostizierte Besucheransturm zur CeBIT Home 2000 wirklich eintreten wird.

Kommentar:
Die Deutsche Messe AG scheint kein glückliches Händchen zu haben, wenn es um das Gewinnen von Ausstellern im Entertainment-Bereich geht. Das liegt sicherlich auch daran, dass diesen noch der Verweis von der CeBIT 2000 in Erinnerung ist: Dort wurde Unterhaltung "unerwünscht" eingestuft, da es sich um eine IT-Fachmesse handle - Spiele durften allerhöchstens zur Demonstration von Hardware genutzt werden, obwohl das in den Jahren zuvor offenbar keine Probleme machte.
Die Beweggründe - Trennung von Unterhaltung und Business - der Deutschen Messe AG mögen zwar nachvollziehbar sein, berücksichtigen jedoch nicht, dass Unterhaltung ein nicht mehr wegzudenkendes Business in der IT-Branche ist. Für den Aussteller bedeutet das aber auch, dass entweder sehr viele Spielefans oder viel Fachpublikum (Händler, Presse etc.) an die Stände kommen müssen, damit sich diese auch lohnen. Im Falle der CeBIT Home scheint weder das eine noch das andere der Fall zu sein; ob nun mehr durch Missverständnisse, konzeptionelle Mängel oder schlichtweg Ignoranz seitens der Messeleitung sei einmal dahingestellt. Schon vor dem Start der Messe ist endgültig klar, dass die CeBIT Home keine Messe ist, die für die Spielebranche geeignet ist und es wohl auch nicht werden wird. Hier sind neue Konzepte, ein neuer Termin, ein neuer Standort und offensichtlich auch andere Organisatoren gefragt.

 CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Top-Angebote
  1. 6,99€
  2. 11,19€ inkl. USK18-Versand
  3. 0,00€
  4. 0,00€

Folgen Sie uns
       


Two Point Hospital - Golem.de live

Dr. Dr. Golem meldet sich zum Dienst und muss im Livestream unfassbar viele depressive Clowns heilen, nein - nicht die im Chat.

Two Point Hospital - Golem.de live Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

    •  /