Abo
  • Services:

CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?

Auf die Gründe nach dem Fernbleiben der Spielehersteller befragt, antwortete Martina Lübon, CeBIT-Home-Projektleitung der Deutschen Messe AG Hannover, dass die von den Unternehmen angelegten Kriterien für eine Messebeteiligung äußerst vielfältig seien. Als Messeveranstalter sei man in diesen Entscheidungsprozess deshalb nur sehr bedingt involviert.

Stellenmarkt
  1. Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Berlin

"Zur vergangenen CeBIT Home 1998 waren die Spiele-Hersteller vollständig vertreten und konnten außerordentliche Erfolge bei Geschäftsabschlüssen mit dem Handel verzeichnen. Auch die Resonanz der Endverbraucher war äußerst gut, darüber hinaus profitierten die Hersteller von einem sehr umfangreichen und positiven Medienecho", betont Lübon.

"Der Deutschen Messe AG ist die Digital Entertainment Branche - damit meinen wir sowohl die Hard- als auch die Softwareanbieter - sehr wichtig. Aus diesem Grunde sollen den Unternehmen zur CeBIT Home 2000 verschiedene attraktive Beteiligungsmöglichkeiten angeboten worden sein. Laut Martina Lübon stehe man "nach wie vor in enger Verbindung mit den Firmen und freue sich auch weiterhin auf einen konstruktiven Dialog".

Den Messestandort Leipzig hält die Deutsche Messe AG für attraktiv, erschließe sich doch zusätzlich ein sehr attraktives Einzugsgebiet: "Viele Besucher aus den neuen Bundesländern werden erstmalig auf die Messe kommen, da es in dieser Region bisher keine Veranstaltung mit einem vergleichbaren Angebot gab."

 CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Analyse zum Apple-Event - Golem.de live

Die Golem.de-Redakteure Tobias Költzsch und Michael Wieczorek besprechen die drei neuen iPhones und die Neuerungen bei der Apple Watch 4.

Analyse zum Apple-Event - Golem.de live Video aufrufen
Echo Link: Amazon hält sich für Sonos
Echo Link
Amazon hält sich für Sonos

Sonos ist offenbar für Amazon ein Vorbild. Anders ist die Existenz des Echo Link und des Echo Link Amp nicht zu erklären. Aber ohne ein Ökosystem wie das von Sonos sind die Produkte völlig unsinnig.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. Smarte Echo-Lautsprecher Amazon macht Alexa schlauer
  2. Amazon Alexa Echo-Lautsprecher können bald über Skype telefonieren
  3. Zusatzbox Amazon bringt Alexa mit Echo Auto in jedes Auto

Grafikkarten: Das kann Nvidias Turing-Architektur
Grafikkarten
Das kann Nvidias Turing-Architektur

Zwei Jahre nach Pascal folgt Turing: Die GPU-Architektur führt Tensor-Cores und RT-Kerne für Spieler ein. Die Geforce RTX haben mächtige Shader-Einheiten, große Caches sowie GDDR6-Videospeicher für Raytracing, für Deep-Learning-Kantenglättung und für mehr Leistung.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Tesla T4 Nvidia bringt Googles Cloud auf Turing
  2. Battlefield 5 mit Raytracing Wenn sich der Gegner in unserem Rücken spiegelt
  3. Nvidia Turing Geforce RTX 2080 rechnet 50 Prozent schneller

iPhone Xs, Xs Max und Xr: Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?
iPhone Xs, Xs Max und Xr
Wer unterstützt die eSIM in den neuen iPhones?

Apples neue iPhones haben neben dem Nano-SIM-Slot eine eingebaute eSIM, womit der Konzern erstmals eine Dual-SIM-Lösung in seinen Smartphones realisiert. Die Auswahl an Netzanbietern, die eSIMs unterstützen, ist in Deutschland, Österreich und der Schweiz aber eingeschränkt - ein Überblick.
Von Tobias Költzsch

  1. Apple Das iPhone Xr macht's billiger und bunter
  2. Apple iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
  3. Apple iPhones sollen Stiftunterstützung erhalten

    •  /