Abo
  • Services:

CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?

Für Ubi Soft ist die CeBIT Home zumindest in diesem Jahr nicht relevant. "Wir haben uns aus strategischen Gründen entschlossen, dieses Jahr nicht auf der CeBit Home in Leipzig auszustellen. International gesehen konzentrieren wir uns hauptsächlich auf größere Messeauftritte, wie z.B. die E3, die uns die Möglichkeit bietet, unsere Produkte optimal in einem größeren Rahmen zu präsentieren", heißt es aus der Ubi-Soft-Presseabteilung. "National werden wir vor allem regionale Events und zielgruppengerechte Aktionen am PoS veranstalten. Bereits im letzten Jahr konnten wir feststellen, dass unsere Handelspartner diese Möglichkeit gerne annehmen, da auf diesem Wege noch intensivere Gespräche möglich sind."

Stellenmarkt
  1. BwFuhrparkService GmbH, Troisdorf bei Bonn
  2. Bosch Gruppe, Stuttgart

"Natürlich möchte THQ die eigenen Produkte auch einem breiten Endverbraucherpublikum präsentieren, doch unsere diesjährige interne Planung beschränkte sich auf die Spielwarenmesse in Nürnberg", erklärte Rainer Galuschka, Pressesprecher bei THQ. Dabei handelt es sich jedoch nicht um eine generelle Absage an die CeBIT Home. "Bei der Planung für das kommende Jahr werden wir sämtliche bisherigen Messen und Ausstellungen im In- und Ausland nicht zuletzt hinsichtlich ihrer Bedeutung reflektieren, um uns dann mit den effizientesten Orten näher zu beschäftigen."

Markus Wilding von Activision Deutschland spricht Klartext und nennt als Gründe "die mangelnde Unterstützung der Deutschen Messe AG und das zeitgleiche Stattfinden der ECTS in London" und bringt damit die Sache auf den Punkt.

Dass die CeBIT Home im Vergleich mit der etablierten und praktisch zeitgleich stattfindenden ECTS einen schlechten Stand hat, ist bereits seit der ersten CeBIT Home vor vier Jahren klar. Auch der Messestandort Leipzig ist recht unpopulär, viele der von uns befragten Spielehersteller rechnen mit relativ geringen Besucherzahlen. Dass jedoch auch die Deutsche Messe AG die eigene Veranstaltung zu torpedieren scheint, ist mehr als nur verwunderlich.

 CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans?CeBIT Home 2000 - Ein Flop für Spielebranche und Spielefans? 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6.  


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Motorola One angesehen (Ifa 2018)

Lenovo hat auf der Elektronikfachmesse Ifa 2018 sein neues Android-Smartphone Motorola One vorgestellt.

Motorola One angesehen (Ifa 2018) Video aufrufen
iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

Gesetzesentwurf: So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen
Gesetzesentwurf
So will die Regierung den Abmahnmissbrauch eindämmen

Obwohl nach Inkrafttreten der DSGVO eine Abmahnwelle ausgeblieben ist, will Justizministerin Barley nun gesetzlich gegen missbräuchliche Abmahnungen vorgehen. Damit soll auch der "fliegende Gerichtsstand" im Wettbewerbsrecht abgeschafft werden.
Von Friedhelm Greis


      •  /