• IT-Karriere:
  • Services:

Red Hat gründet Investment Unit Red Hat Ventures

Linux-Distributor will in OpenSource-Companys investieren

Red Hat kündigt an, mit Red Hat Ventures eine neue Division zu schaffen, die gezielt Open-Source- und Internet-Infrastructure-Start-ups mit finanziellen Mitteln und strategischen Geschäftbeziehungen helfen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Red Hat hat bereits in einige Unternehmen investiert, die sich mit Open Source beschäftigen, darunter Sendmail Inc., Rackspace.com, ZoneTrader.com, techies.com und e-smith.

Stellenmarkt
  1. WBS GRUPPE, Home-Office
  2. ucs datacenter GmbH, Mönchengladbach

Red Hat Ventures soll Beträge zwischen 500.000 und 2 Millionen US-Dollar in existierende Unternehmen investieren sowie strategische Beziehungen zu den entsprechenden Companys aufbauen.

Red Hat Ventures wird von Matthew Szulik, Harold Covert, Chief Financial Officer und Howard Jacobson, Director of Corporate Development, gemanagt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 398,15€ (Bestpreis!)
  2. 798,36€ (Bestpreis!)
  3. 661€ (mit Rabattcode "YDE1NUMXRJSHH3QM" - Bestpreis!)
  4. (u. a. Oculus Go 64GB für 178,45€, PS4 1TB Ghost of Tsushima Bundle mit 2. Dualshock 4 für 328...

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
    •  /