Abo
  • Services:

USA stellen Hilfe bei Netzbetrügereien in Aussicht

Beschwerdestelle der US-Regierung soll helfen

Justizministerin Janet Reno stellte am Montag ein Projekt für mehr Verbraucherschutz im Internet vor, das unter anderem eine Beschwerdestelle vorsieht, bei der sich Betrogene melden können.

Artikel veröffentlicht am ,

IFCC
IFCC
Leider hat der E-Commerce-Bereich mit steigenden Zahlen bei Betrugsfällen zu kämpfen. Nicht nur um Verbraucherinteressen wahrzunehmen hat die US-Regierung jetzt beschlossen, den Kampf gegen die Betrügereien zu verschärfen.

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. OMIRA Oberland Milchverwertung GmbH, Ravensburg

US-Bürger, die sich betrogen fühlen, können dies künftig online beim Internet Fraud Complaint Center kundtun. Die FBI-Spezialermittlertruppe, die hinter der Webseite steht, soll in konkreten Fällen die Vorarbeit leisten, um Bundesbehörden die Ermittlungen zu vereinfachen.

Das Internet Fraud Complaint Center ist aus einer Zusammenarbeit zwischen dem FBI und dem National White Collar Crime Center (NW3C) entstanden.

Nach Angaben der US-Handelskammer sind im vergangenen Jahr rund 18.000 Internet-Betrugsfälle angezeigt worden. Man rechnet aber mit einer weitaus höheren Dunkelziffer. Nicht nur reine Versand-Geschäfte seien betroffen, sondern auch Aktienbetrug und Internet-Auktionen, bei denen es nicht mit rechten Dingen zugegangen sei.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 4,44€
  4. 16,99€

Folgen Sie uns
       


Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert

Quicksync ist eine überfällige Neuerung für Adobe Premiere. Wir haben die Hardwarebeschleunigung ausprobiert.

Adobe Premiere mit Quicksync ausprobiert Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /