• IT-Karriere:
  • Services:

Kultautor Douglas Adams stellt neues Internet-Projekt vor

Douglas Adams in der Kulturbrauerei - "Living in a Virtual World"

Der Science-Fiction-Autor verwirklicht seine über 20 Jahre alte Vision eines interaktiven globalen Reiseführers "Per Anhalter durch die Galaxis" mit Hilfe des Internet. Der "legendäre" Reiseführer wird unter h2g2.com aufgebaut und jeder kann mitschreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Douglas Adams
Douglas Adams
Kultautor Douglas Adams hatte gerufen und weit mehr als 500 Fans waren ins Kesselhaus der Kulturbrauerei in Berlin gekommen - zu seinem einzigen Auftritt dieser Art in Deutschland. Wer jedoch 'nur' eine konventionelle Lesung aus seinen Büchern erwartet hatte, wurde enttäuscht.

Inhalt:
  1. Kultautor Douglas Adams stellt neues Internet-Projekt vor
  2. Kultautor Douglas Adams stellt neues Internet-Projekt vor

In dem mit zahlreichen Gags und Anekdoten gespickten Vortrag, der unter dem Motto: "Living in a Virtual World" stand, schwärmte Adams lieber von der Entwicklung der Digitalen Medien.

Die Kernthese: "Viele sagen, dass sich die Technik zu schnell entwickelt. Ich behaupte das Gegenteil: Sie entwickelt sich bei weitem nicht schnell genug. Schließlich bestand 98 Prozent der Menschheitsgeschichte aus direkter, unmittelbarer Kommunikation. Solange wir in Gruppen von zwei bis drei Dutzend Menschen lebten, war das Leben total interaktiv." Erst mit der Digitalen Revolution und der zunehmenden Interaktivität von Medien kann dieser Zustand wieder erreicht werden.

Er ist überzeugt davon, dass die derzeitige Entwicklung der Kommunikationstechniken nur ein weiterer logischer Schritt in der Entwicklung des Lebens auf dem Planeten Erde ist. "Wenn man erstmal begriffen hat, wie grundlegend das Prinzip der Evolution ist", sagt Adams, "dann sieht man alles, was einem begegnet, in einem völlig anderen Licht."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Kultautor Douglas Adams stellt neues Internet-Projekt vor 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-28%) 42,99€
  2. (u. a. Die Sims 4 für 9,99€, Inselleben für 19,99€, An die Uni! für 19,99€, Vampire für...
  3. (-14%) 42,99€
  4. 11,49€

Folgen Sie uns
       


Nubia Z20 - Test

Das Nubia Z20 hat sowohl auf der Vorderseite als auch auf der Rückseite einen Bildschirm. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten der Benutzung, wie sich Golem.de im Test angeschaut hat.

Nubia Z20 - Test Video aufrufen
Verkehr: Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb
Verkehr
Das Kaltstart-Dilemma der Autos mit Hybridantrieb

Bei Hybridautos und Plugin-Hybriden kommt es häufiger zu Kaltstarts als bei normalen Verbrennungsmotoren - wenn der Verbrennungsmotor ausgeht und der Elektromotor das Auto durch die Stadt schiebt. Wie schnell lässt sich der Katalysator vorwärmen, damit er Abgase dennoch gut reinigen kann?
Von Rainer Klose

  1. Elektromobilität Umweltbonus gilt auch für Jahreswagen
  2. Renault City K-ZE Dacia plant City-Elektroauto
  3. Elektroautos EU-Kommission billigt höheren Umweltbonus

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

    •  /