• IT-Karriere:
  • Services:

Motorola beteiligt sich an Trafficmaster Europe

Verkehrsdaten in Echtzeit verbessern Mobilität

Der Kommunikations- und Elektronikkonzern Motorola hat sich an dem neu gegründeten Unternehmen Trafficmaster Europe GmbH, Mainz, beteiligt. Das Unternehmen ist eine Tochtergesellschaft der britischen Trafficmaster Plc., einem Anbieter von Straßenverkehrsdaten in Echtzeit.

Artikel veröffentlicht am ,

Trafficmaster YQ
Trafficmaster YQ
Das neue Unternehmen in Deutschland soll die Infrastruktur für die gemeinsame Realisierung eines dynamischen Verkehrsinformationssystems durch Motorola und Trafficmaster für ihre Kunden in der Automobilindustrie schaffen. Für die Einführung dieser Dienste hat das Unternehmen bereits Sensoren zur Verkehrslastbeobachtung an Brücken von 8.000 Kilometern deutscher Autobahnen installiert.

Inhalt:
  1. Motorola beteiligt sich an Trafficmaster Europe
  2. Motorola beteiligt sich an Trafficmaster Europe

Ein solches System, für das die entsprechende Infrastruktur in Großbritannien bereits existiert, soll zuerst in Deutschland und anschließend in anderen europäischen Ländern eingerichtet werden.

"Für Motorola ist dies eine Investition in die Zukunft, die dazu beiträgt, unsere Position auf dem Automobilmarkt zu stärken und eine neue Generation von Navigationslösungen anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass das Auto die neue Kommunikationsplattform darstellt und dass dynamische Verkehrsinformationen bei zunehmendem Verkehrsaufkommen immer wichtiger werden", so Bernhard Läpke, Vice President und General Manager des Unternehmensbereiches Integrierte Elektroniksysteme für Europa.

Die Lösung von Motorola und Trafficmaster liefert auf der Grundlage des europaweiten GSM-Mobiltelefon-Standards dynamische Verkehrsinformationen an Telematik- und Bord-Navigationssysteme, wodurch die Hersteller von Fahrzeugen und Navigationstechnik "intelligentere" Navigationssysteme realisieren können.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Motorola beteiligt sich an Trafficmaster Europe 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020)

Das Concept One ist das erste Konzept-Smartphone von Oneplus - und dient dazu, die ausblendbare Kamera zu demonstrieren.

Ausblendbare Kamera von Oneplus - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Alphakanal: Gimp verrät Geheimnisse in Bildern
Alphakanal
Gimp verrät Geheimnisse in Bildern

Wer in Gimp in einem Bild mit Transparenz Bildbereiche löscht, der macht sie nur durchsichtig. Dieses wenig intuitive Verhalten kann dazu führen, dass Nutzer ungewollt Geheimnisse preisgeben.


      •  /