• IT-Karriere:
  • Services:

Neue Kaufinteressenten für Orange?

Bericht in Sunday Business über potenzielle Kaufinteressenten

Die Telekommunikationsunternehmen KPN (Niederlande) und NTT DoCoMo (Japan) wollen nach Informationen von "Sunday Business" zusammen die Mannesmann-Tochter kaufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Mannesmann muss Orange nach dem Willen der europäischen Wettbewerbshüter vor der Übernahme durch Vodafone AirTouch abstoßen. Laut einem Bericht der Londoner "Sunday Business" soll die niederländisch-japanische Verbindung durch eine Minderheitsbeteiligung von NTT DoCoMo an KPN-Mobile besiegelt werden. Die Allianz soll durch KPNs US-Partner BellSouth und Qwest verstärkt werden.

KPN und NTT DoCoMo sind jedoch nicht die einzigen Interessenten: Auch die France Telecom, MCI WorldCom und die finnische Sonera sollen an einer Übernahme des auf 35 Milliarden Pfund (120 Milliarden Mark) geschätzten Mobilfunkunternehmens interessiert sein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de

Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
    •  /