Abo
  • Services:

Gamez.de und GameLoft.com schließen Partnerschaft (Update)

Gerüchte über Venture Capital für Gamez.de

Die beliebte Spiele-Community Gamez.de und die von Guillemot und Ubi Soft gegründete internationale Spiele-Website GameLoft.com werden in Zukunft zusammenarbeiten. Gamez.de wird dazu die deutschsprachigen Webseiten von GameLoft.com mitpflegen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Partnerschaft soll die Marktposition von Gamez.de weiter ausbauen. Beide Partner verfolgen das Ziel, Partnerschaften mit Anbietern führender Web-Portale zu knüpfen, um so ein schnelles und signifikantes Wachstum hinsichtlich der Besucherzahlen auf ihren Seiten zu erreichen.

Stellenmarkt
  1. Radeberger Gruppe KG, Dortmund, Frankfurt am Main
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

GameLoft.com ist eine internationale Webseite für Gamer und besteht es aus einem Netzwerk von Seiten, die vollständig an die Bedürfnisse des jeweiligen Landes angepasst sind. Das Ziel der Betreiber ist es, Spiele-Fans, -Entwickler, -Publisher und alle anderen Interessierten auf diesem Gebiet an einem Punkt zu versammeln.

Erst vor kurzem hatten Gamez.de und die Freenet AG Gespräche über eine 51-prozentige Beteiligung von Freenet an Gamez.de kommentarlos abgebrochen. Update:
Wie wir mittlerweile erfahren haben, ist die Partnerschaft mit GameLoft.com doch der Hauptgrund für die abgebrochenen Gespräche zwischen Gamez.de und der Freenet AG.

Gamez.de hat - laut Gerüchten - mittlerweile einen Venture Capitalist gefunden, der eine nicht unbedeutende Summe in die Spiele-Community investiert haben soll.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Folgen Sie uns
       


Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2

In Teil 2 des Livestreams zu Shadow of the Tomb Raider finden wir lustige Grafikfehler und der Chat trinkt zu viel Bier, kann Michael aber trotzdem bei einigen Rätseln helfen.

Shadow of the Tomb Raider - Golem.de live Teil 2 Video aufrufen
Leistungsschutzrecht: So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen
Leistungsschutzrecht
So viel Geld würden die Verlage von Google bekommen

Das europäische Leistungsschutzrecht soll die Zukunft der Presse sichern. Doch in Deutschland würde derzeit ein einziger Verlag fast zwei Drittel der Einnahmen erhalten.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Netzpolitik Willkommen im europäischen Filternet
  2. Urheberrecht Europaparlament für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
  3. Leistungsschutzrecht/Uploadfilter Wikipedia protestiert gegen Urheberrechtsreform

SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Energietechnik: Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus
Energietechnik
Die Verlockung der Lithium-Luft-Akkus

Ein Akku mit der Energiekapazität eines Benzintanks würde viele Probleme lösen. In der Theorie ist das möglich. In der Praxis ist noch viel Arbeit nötig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos CDU will Bau von Akkuzellenfabriken subventionieren
  2. Brine4Power EWE will Strom unter der Erde speichern
  3. Forschung Akku für Elektroautos macht es sich im Winter warm

    •  /