Abo
  • Services:

Softline AG übertrifft Umsatz- und Ergebnisplan

Onlineumsatz steigt um 353 Prozent

Die Softline-Gruppe erzielte bei steigenden Umsätzen in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres 1999/2000 (30.6.) einen Gewinn vor Steuern von 0,8 Millionen Euro. Damit liegen sowohl Umsatz als auch Ergebnis trotz hoher Investitionen ins Marketing und der Belastung durch den Börsengang deutlich über den Planungen, teilte das Unternehmen mit.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Umsatz der Softline-Gruppe betrug 28,15 Millionen Euro. Das entspricht einer Steigerung von 64 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ohne Berücksichtigung der Akquisitionen setzte der Software-Vermarkter in den vergangenen neun Monaten 24,3 Millionen Euro um, das entspricht annähernd dem Umsatz des gesamten letzten Geschäftsjahres 98/99 und ist ein Wachstum von 42 Prozent.

Stellenmarkt
  1. Zehnder Group Deutschland GmbH, Lahr
  2. matrix technology AG, München

Das höher als erwartet ausgefallene Ergebnis führt Finanzvorstand Bruno Schwelling auf die starke Umsatzsteigerung und die nur leicht gestiegenen Kosten zurück. "Der Online-Umsatz der Softline-Gruppe ist sogar um 353 Prozent gestiegen", verdeutlichte Schwelling die Zahlen.

"Unsere aggressive Expansions- und Wachstumsstrategie mit den Elementen geografische Expansion und forciertes Internet- und E-Commerce-Wachstum greift und zeigt außerordentliche Ergebnisse", erklärte der Vorstandsvorsitzende Peer Blumenschein.

Künftig will die Softline-Gruppe durch den Einstieg in Software-Lizenzierung, -Produktion und den Ausbau des Software-Republishing Margenwachstum erzielen.

Die französische Tochter Apacabar erzielte im ersten Quartal 2000 einen Umsatz von 3,86 Millionen Euro.

Softline beschäftigt nach eigenen Angaben 134 Mitarbeiter und hat im Februar ein eigenes Aus- und Weiterbildungsprogramm für Webentwickler gestartet.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€
  2. 999€ (Vegleichspreis 1.199€)
  3. 69€ (Vergleichspreis 79,99€)
  4. 74,99€ + 3,99€ Versand (Vergleichspreis 91,94€)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
In eigener Sache
Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

  1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
  2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
  3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Jurassic World Evolution im Test: Das Leben findet einen Weg
Jurassic World Evolution im Test
Das Leben findet einen Weg

Ian Malcolm hatte recht: Das Leben wird ausgegraben und gebrütet, es frisst und stirbt oder es bricht aus und macht Jagd auf die Besucher. Nur leider haben die Entwickler von Jurassic World Evolution ein paar kleine Design-Fehler begangen, so wie Henry Wu bei der Dino-DNA.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Vampyr im Test Zwischen Dracula und Doktor
  2. Fe im Test Fuchs im Farbenrausch
  3. Thaumistry: In Charm's Way im Test Text-Adventure der ganz alten Schule

    •  /