Abo
  • Services:

Spieletest: UEFA Champions League - Season 1999/2000

Kommentiert werden die Aktionen von Armin Krause und Albrecht Breitschuh. Wie leider üblich in diesem Genre passen die Kommentare nicht immer ganz zum Spielverlauf. Die Steuerung ist den Entwicklern von Silicon Dreams etwas zu einfach geraten. Man lernt zwar schnell und spart sich komplizierte Tastenkombinationen, aber Volleys, Außenrist-Schüsse und Fallrückzieher gehören halt dazu, zumal diese Aktionen im wirklichen Leben schwer fallen...

Stellenmarkt
  1. Gothaer Finanzholding AG, Köln
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Da sich das Spiel - wie es der Name schon vermuten lässt - auf die Teams der Champions-League beschränkt, ist die Auswahl der Paarungen begrenzt. Es lassen sich allerdings auch Teams vergangener Finals auswählen, so dass man beispielsweise schauen kann, ob der aktuelle Bayern-Kader der Mannschaft der Siebziger das Wasser reichen kann.

Trotz Motion-Capturing wirken die Bewegungen der Spieler manchmal etwas abgehackt, ansonsten ist die Grafik zwar zufriedenstellend, aber nicht außergewöhnlich schön. Um die gut gelungenen Stadien gebührend zu würdigen, sollte man eine vernünftige Grafikkarte im Gehäuse haben. Eidos empfiehlt eine 3D-Grafikkarte mit 16MB, unterstützt von einem 300MHz-Prozessor. Mehr wäre - wie immer - besser.

Fazit:
"UEFA Champions League - Season 1999/2000" von Eidos schafft es leider nicht, am Genre-Thron von FIFA 2000 zu wackeln. Einzig der Szenariomodus kann wirklich überzeugen. Vielleicht gibt es in der Season 2000/2001 eine überarbeitete Grafik, flüssigere Bewegungen und eine durchdachtere Steuerung. In der jetzigen Form sind andere Alternativen vorzuziehen. [Robert Wolff]

 Spieletest: UEFA Champions League - Season 1999/2000
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und 25€ Steam-Gutschein erhalten
  2. 39,99€ statt 59,99€
  3. beim Kauf ausgewählter Z370-Boards mit Intel Optane Speicher + Intel SSD

Folgen Sie uns
       


Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live

Fallout 76 wird Multiplayer bieten, Starfield und Elder Scrolls 6 werden angekündigt und Bethesda bringt mit Rage 2 und Doom Eternal jede Menge Action: Konnte uns das im nächtlichen Stream begeistern?

Bethesda E3 2018 Pressekonferenz -Live Video aufrufen
Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

    •  /