Abo
  • Services:

Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!

Wirtschaftssimulation mit kreativer Spielidee

Man kennt das Problem: Der Bus ist vollkommen überfüllt, die Straßenbahn verspätet, und da auch schon wieder jemand in selbstmörderischer Absicht vor die U-Bahn gesprungen ist, kommt man mit Sicherheit zu spät. Schuld daran sind natürlich die Verkehrsbetriebe, wer sonst? Dank JoWooD und Infogrames kann man seinem Nahverkehrsärger nun Luft machen und selber die Routenplanung organisieren, nebst allem was dazugehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verkehrsgigant
Der Verkehrsgigant
Mehrere Spielmodi stehen dabei dem angehenden Verkehrsunternehmer zur Auswahl. So kann man sich beispielsweise für eines der Endlosszenarien entscheiden, in denen man vorgegebene Werte für Flächendeckung und Unternehmenswert erreichen muss. Eine andere Möglichkeit ist es, als Unternehmer möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften, oder als Verkehrsbeauftragter die Stadt vom Individualverkehr zu befreien. Wer das alles viel zu kompliziert findet, kann auch im einfachen Modell planlos drauflos spielen, ohne ein bestimmtes Ziel erreichen zu müssen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!
  2. Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!

Screenshot #1
Screenshot #1
Nachdem nach einiger Wartezeit das Stadtszenario geladen ist, beginnt das eigentliche Spiel. Routen müssen geplant, Haltestellen errichtet und Fahrzeuge gekauft werden. In kleineren Städtchen benötigt man zumeist nur einige Buslinien, um dem Verkehrsaufkommen gerecht zu werden. Später wollen dann allerdings auch Schienen für U- und Straßenbahn verlegt werden, was schon genauere Überlegungen verlangt. Sollte an wichtigen Stellen kein Platz für eine dringend benötigte Haltestelle sein, lassen sich Gebäude gegen ein geringes Entgelt natürlich auch abreißen - eine vielleicht nicht ganz realistische Option.

Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Overwatch GOTY für 22,29€ und South Park - Der Stab der Wahrheit für 1,99€)
  2. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  3. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  4. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
Kreuzschifffahrt
Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
Von Werner Pluta

  1. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
  2. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren
  3. Elektromobilität Norwegische Elektrofähre ist sauber und günstig

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Sonnet eGFX Box 650 im Test: Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet
Sonnet eGFX Box 650 im Test
Wenn die Vega 64 am Thinkpad rechnet

Die eGFX Box 650 von Sonnet ist ein eGPU-Gehäuse, das dank 650-Watt-Netzteil auch mit AMDs Radeon RX Vega 64 läuft. Die Box ist zwar recht leise, dennoch würden wir den Lüfter gerne steuern.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Razer Core X eGPU-Box kostet 300 Euro
  2. eGFX Breakaway Box 650 Sonnets Grafik-Gehäuse läuft mit Vega 64
  3. XG Station Pro Asus' zweite eGPU-Box ist schlicht

    •  /