• IT-Karriere:
  • Services:

Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!

Wirtschaftssimulation mit kreativer Spielidee

Man kennt das Problem: Der Bus ist vollkommen überfüllt, die Straßenbahn verspätet, und da auch schon wieder jemand in selbstmörderischer Absicht vor die U-Bahn gesprungen ist, kommt man mit Sicherheit zu spät. Schuld daran sind natürlich die Verkehrsbetriebe, wer sonst? Dank JoWooD und Infogrames kann man seinem Nahverkehrsärger nun Luft machen und selber die Routenplanung organisieren, nebst allem was dazugehört.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Verkehrsgigant
Der Verkehrsgigant
Mehrere Spielmodi stehen dabei dem angehenden Verkehrsunternehmer zur Auswahl. So kann man sich beispielsweise für eines der Endlosszenarien entscheiden, in denen man vorgegebene Werte für Flächendeckung und Unternehmenswert erreichen muss. Eine andere Möglichkeit ist es, als Unternehmer möglichst viel Gewinn zu erwirtschaften, oder als Verkehrsbeauftragter die Stadt vom Individualverkehr zu befreien. Wer das alles viel zu kompliziert findet, kann auch im einfachen Modell planlos drauflos spielen, ohne ein bestimmtes Ziel erreichen zu müssen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!
  2. Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau!

Screenshot #1
Screenshot #1
Nachdem nach einiger Wartezeit das Stadtszenario geladen ist, beginnt das eigentliche Spiel. Routen müssen geplant, Haltestellen errichtet und Fahrzeuge gekauft werden. In kleineren Städtchen benötigt man zumeist nur einige Buslinien, um dem Verkehrsaufkommen gerecht zu werden. Später wollen dann allerdings auch Schienen für U- und Straßenbahn verlegt werden, was schon genauere Überlegungen verlangt. Sollte an wichtigen Stellen kein Platz für eine dringend benötigte Haltestelle sein, lassen sich Gebäude gegen ein geringes Entgelt natürlich auch abreißen - eine vielleicht nicht ganz realistische Option.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Spieletest: Der Verkehrsgigant - Kampf dem Stau! 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

Workflows: Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht
Workflows
Wenn Digitalisierung aus 2 Papierseiten 20 macht

Die Digitalisierung von Prozessen scheitert selten an der Technik. Oft ist es Unwissenheit über wichtige Grundregeln, die Projekte nach hinten losgehen lässt - ein wichtiges Change-Modell hilft dagegen.
Ein Erfahrungsbericht von Markus Kammermeier

  1. Digitalisierung Aber das Faxgerät muss bleiben!
  2. Arbeitswelt SAP-Chef kritisiert fehlende Digitalisierung und Angst
  3. Deutscher Städte- und Gemeindebund "Raus aus der analogen Komfortzone"

Leistungsschutzrecht: Drei Wörter sollen ...
Leistungsschutzrecht
Drei Wörter sollen ...

Der Vorschlag der Bundesregierung für das neue Leistungsschutzrecht stößt auf Widerstand bei den Verlegerverbänden. Überschriften mit mehr als drei Wörtern und Vorschaubilder sollen lizenzpfichtig sein. Dabei wenden die Verlage einen sehr auffälligen Argumentationstrick an.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht Memes sollen nur noch 128 mal 128 Pixel groß sein
  2. Leistungsschutzrecht Französische Verlage reichen Beschwerde gegen Google ein
  3. Leistungsschutzrecht Französische Medien beschweren sich über Google

    •  /