Ubi Soft kauft Sinister Games und Grolier Interactive UK

Europäischer Publisher und Spieleentwickler auf internationalem Expansionskurs

Ubi Soft Entertainment gab gestern die Übernahme des amerikanischen Entwicklers Sinister Games und der Produktionsstudios des britischen Unternehmens Grolier Interactive bekannt. Damit erweitert Ubi Soft vor allem sein Portfolio an Strategie- und Rollenspielen, sowohl im Bereich Konsolen als auch am PC.

Artikel veröffentlicht am ,

Von Sinister Games kommt u.a. der in den USA erfolgreiche Titel Dukes of Hazzard - Racing for Home, ein Rennspiel für die PlayStation. In Europa soll es in Kürze auf den Markt kommen, die PC-Version wird im Herbst 2000 erscheinen. Auch der bereits erhältliche PC-Titel Shadow Company, ein Action- und Taktikspiel in Echtzeit 3D, wurde von Sinister Games entwickelt und weltweit von Ubi Soft veröffentlicht und distribuiert. Die Ubi-Soft-Teams sollen vom Know-how der Teams von Sinister Games sowie ihren Engines für Strategie- und Action/Taktikspiele profitieren.

Stellenmarkt
  1. Anwendungs- und Systembetreuer*in (m/w/d)
    Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC), Berlin
  2. IT-Spezialist (m/w/d) | als Teamleiter
    Honda R&D Europe (Deutschland) GmbH, Offenbach
Detailsuche

Sinister Games wurde 1997 gegründet und verfügt mittlerweile über 20 Entwickler, die sich auf Action- und Strategiespiele spezialisiert haben. Sinister Games wird weiterhin Spiele für Ubi Soft und andere Entwickler herstellen. In den Sinister-Games-Studios wird zur Zeit an der Entwicklung verschiedener anderer Titel gearbeitet, u.a. an Soldier, einem 3D-Actionspiel für PC und einem anderen Titel, der voraussichtlich im Herbst 2001 für die zeitgleich auf den Markt kommende Microsoft-X-Box-Konsole erscheinen wird.

Außerdem gab Ubi Soft die Akquisition von Grolier Interaktive bekannt, einer ehemaligen Tochtergesellschaft des europäischen Publishers Grolier Interactive Europe. Die Studios von Grolier Interactive (UK) werden unter dem Namen Ubi Studios Ltd. in die Gruppe Ubi Soft integriert.

In den in Oxford lokalisierten Produktionsstudios von Grolier Interactive wird zur Zeit unter anderem an einer 3D-Abenteuer-Rollenspiel-Umsetzung von Anne McCaffreys beliebter, mittlerweile 19-bändigen Romanreihe "DragonRiders of Pern" gearbeitet. DragonRiders-Chronicles of Pern wird Ende 2000 für PC und Dreamcast erscheinen und ist die erste Umsetzung von Anne McCaffreys Fantasiewelt in Form eines Spiels.

Golem Akademie
  1. ITIL 4® Foundation: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    16.–17. Dezember 2021, virtuell
  2. LDAP Identitätsmanagement Fundamentals: virtueller Drei-Tage-Workshop
    , Virtuell
Weitere IT-Trainings

Beide Akquisitionen sind Teil einer umfassenden Entwicklungsstrategie von Ubi Soft. Sie ermöglichen laut dem Entertainment-Unternehmen eine bedeutende Steigerung der Produktionskapazitäten der Gruppe in Großbritannien und den Vereinigten Staaten sowie eine Stärkung der Marktposition von Ubi Soft in den erfolgreichen Marktsegmenten Strategie- und Rollenspiele.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Encrochat-Hack
"Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen"

Der Anwalt Johannes Eisenberg hat sich die Daten aus dem Encrochat-Hack genauer angesehen und viel Merkwürdiges entdeckt.
Ein Interview von Moritz Tremmel

Encrochat-Hack: Damit würde man keinen Geschwindigkeitsverstoß verurteilen
Artikel
  1. Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby: Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale
    Pornhub, Youporn, Mydirtyhobby
    Gericht bestätigt Zugangsverbot für Pornoportale

    Die Landesmedienanstalt NRW hat zu Recht gegen drei Pornoportale mit Sitz in Zypern ein Zugangsverbot verhängt.

  2. Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn
     
    Sony Xperia Pro-I mit herausragender Kamera bei Saturn

    Sony bringt mit dem Xperia Pro-I ein neues Top-Smartphone auf den Markt. Wer jetzt vorbestellt, sichert sich zusätzlich ein kostenloses Geschenk.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Ranger XP Kinetic: Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW
    Ranger XP Kinetic
    Polaris bringt Elektro-Buggy mit 82 kW

    Der Ranger XP Kinetic von Polaris ist ein vierrädriger Buggy, der 82 kW Leistung aufweist und zusammen mit dem Elektromotorradhersteller Zero Motorcycles entwickelt wurde.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Gaming-Monitore zu Bestpreisen (u. a. Samsung G9 49" Curved QLED 240Hz 1.149€) • Spiele günstiger: PC, PS5, Xbox, Switch • Zurück in die Zukunft Trilogie 4K 31,97€ • be quiet 750W-PC-Netzteil 87,90€ • Kopfhörer von Beats & Gaming-Stühle zu Bestpreisen [Werbung]
    •  /