Abo
  • Services:

Take 2 kauft Gathering of Developers (G.O.D.)

Erfolgreiche Expansion

Gathering of Developers (G.O.D.), ein Zusammenschluss aus von großen Publishern enttäuschten Spieleentwicklern, ist nun von Take 2 Interactive übernommen worden. Damit setzt Take 2 seine Expansionsstrategie fort und sichert sich mit der Akquisition zahlreiche Top-Titel.

Artikel veröffentlicht am ,

Nachdem Take 2 zuvor 19,9 Prozent der Aktien des renommierten texanischen Entwicklerverbunds G.O.D. hielt, hat das Unternehmen nun die restlichen 80,1 Prozent erworben und G.O.D. komplett eingegliedert. Finanzielle Details wurden nicht genannt.

Stellenmarkt
  1. Eurowings Aviation GmbH, Köln
  2. mobilcom-debitel GmbH, Büdelsdorf

G.O.D. vereint bekannte Entwickler wie Epic Games (Unreal Tournament), 3D Realms (Duke Nukem), PopTop Software (Railraod Tycoon II), Ritual Entertainment (Sin), Terminal Reality (Nocturne) und weitere Developer.

Zwischen Juni 2000 und Frühjahr 2001 erscheinen mehrere G.O.D.-Spiele wie KISS Psycho Circus, Rune, Heavy Metal FAKK 2, Max Payne, Tropico und drei Blair-Witch-Project-Filmumsetzungen. Vor allem Max Payne darf dabei mit Spannung erwartet werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-63%) 34,99€
  2. 34,99€ (erscheint am 15.02.)
  3. (-50%) 4,99€
  4. 32,99€ (erscheint am 25.01.)

Folgen Sie uns
       


Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019)

Das smarte Feuerzeug Slighter gibt Rauchern nicht immer Feuer.

Smartes Feuerzeug Slighter angesehen (CES 2019) Video aufrufen
WLAN-Tracking und Datenschutz: Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?
WLAN-Tracking und Datenschutz
Ist das Tracken von Nutzern übers Smartphone legal?

Unternehmen tracken das Verhalten von Nutzern nicht nur beim Surfen im Internet, sondern per WLAN auch im echten Leben: im Supermarkt, im Hotel - und selbst auf der Straße. Ob sie das dürfen, ist juristisch mehr als fraglich.
Eine Analyse von Harald Büring

  1. Gefahr für Werbenetzwerke Wie legal ist das Tracking von Online-Nutzern?
  2. Landtagswahlen in Bayern und Hessen Tracker im Wahl-O-Mat der bpb-Medienpartner
  3. Tracking Facebook wechselt zu First-Party-Cookie

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

    •  /