Abo
  • Services:

Red Hat und ID-PRO starten Kooperation

ID-PRO AG wird deutschlandweit Red-Hat-Trainings anbieten

Red Hat und ID-PRO haben eine weitreichende Kooperation für Linux-Training und -Zertifizierung vereinbart, wie die Sprecher beider Unternehmen am Mittwoch mitteilten. Die ID-PRO Training GmbH, eine hundertprozentige Tochter der ID-PRO AG, wird die offiziellen Red-Hat-Kurse, vom Einsteigerseminar bis zur autorisierten Ausbildung zum Red Hat Certified Engeneer (RHCE), bundesweit anbieten.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits Mitte 2000 starten die Kurse in Bonn, Frankfurt und München. In der zweiten Jahreshälfte soll das Weiterbildungs-Angebot auch im Ruhrgebiet, in Berlin und Hamburg verfügbar sein.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. SIZ GmbH, Bonn

"Ein kompetentes Training und eine anspruchsvolle, vertrauenswürdige Zertifizierung von Fachpersonal ist für den Erfolg des freien Betriebssystems GNU/Linux im professionellen Umfeld von entscheidender Bedeutung", so Daniel Riek, Vorstandsvorsitzender der ID-PRO AG. "Durch das Zertifizierungsprogramm von Red Hat steht für Linux-Experten und Arbeitgeber ein anerkannter Qualifikationsmaßstab zur Verfügung." ID-PRO-Training-Geschäftsführer Berno Janßen zeigt sich in diesem Zusammenhang überzeugt von dem Erfolg der Red-Hat-Zertifizierung gerade in Deutschland: "Linux wird bereits heute in breiten Teilen der Wirtschaft eingesetzt. Eine wichtige Domäne ist hier sicher das Internet - mit dessen zunehmender Bedeutung auch bei mittelständischen Unternehmen ist der Bedarf an qualifiziertem Personal natürlich enorm hoch."

"Durch die Kooperation mit ID-PRO reagiert Red Hat auf das zunehmende Interesse an Red-Hat-Linux-Training und -Zertifizierung. Zudem kommen wir unseren Kunden durch die Verfügbarkeit von mehr Standorten in Deutschland entgegen. Wir sind froh, in ID-PRO einen Partner mit jahrelanger Erfahrung im Linux- und OpenSource-Umfeld gefunden zu haben", so Dirk Haaga, Geschäftsführer von Red Hat Deutschland.

Das Red-Hat-Kursangebot umfasst eine Reihe aufeinander aufbauender Trainingskurse, angefangen bei den Administrations-Grundlagen bis hin zur Prüfung zum Red Hat Certified Engeneer. Zielgruppe sind Systemverwalter und IT-Professionals, die Linux-Systeme im kommerziellen Einsatz betreuen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 189€ (Vergleichspreis je nach Farbe ab 235€)
  2. für 849€ (Einzelpreis der Grafikkarte im Vergleich teurer als das Bundle)
  3. 93,85€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...

Folgen Sie uns
       


BMW i3s - Test

Er ist immer noch ein Hingucker: Der knallrote BWM i3s zieht die Blicke anderer Verkehrsteilnehmer auf sich. Doch man muss sich mit dem Hinschauen beeilen. Denn das kleine Elektroauto der Münchner ist mit 185 PS ziemlich flott in der Stadt unterwegs.

BMW i3s - Test Video aufrufen
Volocopter 2X: Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf
Volocopter 2X
Das Flugtaxi, das noch nicht abheben darf

Cebit 2018 Der Volocopter ist fertig - bleibt in Hannover aber noch am Boden. Im zweisitzigen Fluggerät stecken jede Menge Ideen, die autonomes Fliegen als Ergänzung zu anderen Nahverkehrsmitteln möglich machen soll. Golem.de hat Platz genommen und mit den Entwicklern gesprochen.
Von Nico Ernst

  1. Ingolstadt Flugtaxis sollen in Deutschland erprobt werden
  2. Urban Air Mobility Airbus gründet neuen Geschäftsbereich für Lufttaxis
  3. Cityairbus Mit Siemens soll das Lufttaxi abheben

CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
CD Projekt Red
So spielt sich Cyberpunk 2077

E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
Von Peter Steinlechner


    IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
    IT-Jobs
    Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

    Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
    Ein Bericht von Juliane Gringer

    1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
    2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
    3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

      •  /