Abo
  • Services:

Meinungsforschung per WAP-Handy

Interrogare stellt WAPQuest vor

Mit dem IRQuest Server bietet die Interrogare GmbH ein Werkzeug zur Umsetzung hochkomplexer Befragungsabläufe im Internet. Dieser Befragungsserver ist seit Mitte letzten Jahres in Betrieb. Neu ist hingegen das Modul WAPQuest, welches die vom IRQuest Server bereitgestellten Fragen in WML-Seiten (Wireless Markup Language) umwandelt. Diese dynamisch generierten WML-Seiten können dann auf ein Handy übertragen und auf dem dortigen Display dargestellt werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Damit sind laut Interrogare - unter Berücksichtigung der durch die Displaygröße eingeschränkten Darstellungsmöglichkeiten - selbst komplexe Fragebögen mit WAPQuest abbildbar.

Stellenmarkt
  1. MSA Technologies and Enterprise Services GmbH, Berlin
  2. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin

Als mögliche Anwendungsbereiche nennt der Hersteller für dieses neu entwickelte Modul die Forschung im Bereich CRM (Customer Relation Management), Kundenstrukturerfassung, Messebefragungen, Befragungen auf Events und Verkehrsforschung.

Wurden in der Markt- und Meinungsforschung CAPI (Computer Aided Personal Interviewing)-Befragungen meist mit Laptops durchgeführt - mit einer komplizierten Bedienung, einem entsprechenden Hardware-Overhead und den daraus resultierenden Kosten - soll nun durch die Unterstützung von WAP-fähigen Endgeräten hier den Unternehmen der Markt- und Meinungsforschung, aber auch der Industrie eine Hardwarelösung angeboten werden, die es ermöglicht, mit vergleichsweise geringen Ausstattungskosten effektive Marktforschung zu betreiben.

Der Vorteil der Lösung gegenüber den herkömmlichen Varianten in der Datenerfassung liege in den vielfältigen Programmeigenschaften wie Stratifizierung (Quotenerfüllung), Validitätsprüfung und Personalisierung des Interviews mit Befragtendaten, sowie dynamischer, antwort-sensitiver Fragengenerierung.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. 9,99€
  3. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)

Folgen Sie uns
       


Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live

Große Gefühle beim E3-2018-Livestream von Microsoft: Erlebt mit uns die Ankündigungen von Halo Infinite, Gears 5, Sekiro, Cyberpunk 2077 und vielem mehr.

Xbox E3 2018 Pressekonferenz - Golem.de Live Video aufrufen
Hacker: Was ist eigentlich ein Exploit?
Hacker
Was ist eigentlich ein Exploit?

In Hollywoodfilmen haben Hacker mit Sturmmasken ein ganzes Arsenal von Zero-Day-Exploits, und auch sonst scheinen die kleinen Programme mehr und mehr als zentraler Begriff der IT-Sicherheit verstanden zu werden. Der Hacker Thomas Dullien hingegen versucht sich an einem theoretischen Modell eines Exploits.
Von Hauke Gierow

  1. IoT Foscam beseitigt Exploit-Kette in Kameras
  2. Project Capillary Google verschlüsselt Pushbenachrichtigungen Ende-zu-Ende
  3. My Heritage DNA-Dienst bestätigt Datenleck von 92 Millionen Accounts

Porsche Design Mate RS im Test: Das P20 Pro in wahnwitzig teuer
Porsche Design Mate RS im Test
Das P20 Pro in wahnwitzig teuer

In Deutschland kostet Huaweis Porsche Design Mate RS 1.550 Euro - dafür bekommen Käufer technisch ein P20 Pro, das ähnlich aussieht wie das Mate 10 Pro. Den Aufpreis von 800 Euro halten wir trotz neuer Technologien für aberwitzig, ein Luxusgerät ist das Smartphone für uns nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Low Latency Docsis Huawei will Latenz von 1 Millisekunde im Kabelnetz erreichen
  2. Cloud PC Huawei streamt Windows 10 auf Smartphones
  3. Android Keine Bootloader-Entsperrung mehr bei Huawei-Geräten

Deutsche Siri auf dem Homepod im Test: Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen
Deutsche Siri auf dem Homepod im Test
Amazon und Google können sich entspannt zurücklehnen

In diesem Monat kommt der dritte digitale Assistent auf einem smarten Lautsprecher nach Deutschland: Siri. Wir haben uns angehört, was die deutsche Version auf dem Homepod leistet.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Patentantrag von Apple Neues Verfahren könnte Siri schlauer machen
  2. Siri vs. Google Assistant Apple schnappt sich Googles KI-Chefentwickler
  3. Digitaler Assistent Apple will Siri verbessern

    •  /