Abo
  • Services:

Windows Media Player 7 Beta erschienen

Kostenloser Download

Microsoft hat jetzt eine erste öffentliche Beta des Windows Media Player 7 zum Download bereitgestellt, der praktisch alle digitalen Medien abspielen können soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Ähnlich wie beim RealMedia Player kann der Anwender auf eine breite Auswahl von Internet-Radio-Programmen zurückgreifen und Videos mit angeblich bis zu 60 Bildern pro Sekunde abspielen.

Stellenmarkt
  1. Deloitte, Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, München
  2. Porsche Digital GmbH, Ludwigsburg

Nachdem Winamp und zahlreiche andere Multimedia-Player es vorgemacht haben, kann nun auch der Besitzer des Windows Media Player 7 die Programmoberfläche mit so genannten Skins selbst bestimmen oder auf eine Vielzahl vorbereiteter Oberflächengrafiken zurückgreifen.

Zu den weiteren Features zählt neben dem neuen Look unter anderem die Möglichkeit, digitale Daten einfach mit einem Klick auf einen portablen Player zu übertragen und die dreidimensionale Visualisierung der abgespielten Musik, ein 10-Band-Audio-Equalizer und verbesserte Video Controls, mit denen sich Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung anpassen lassen.

Zunächst kommen nur Windows-98- und -2000-Benutzer in Genuss einer Windows-Media-Player-7-Version. Angepasste Programme für Windows NT 4 und Windows 95 sollen folgen. In Windows Me wird der Windows Media Player 7 bereits integriert sein. Das rund 3,5MB große Programm kann kostenlos von Microsofts Servern bezogen werden.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,95€
  2. 4,99€
  3. 2,49€
  4. 42,49€

Folgen Sie uns
       


Offroad mit dem Audi E-Tron

Mit dem neuen Audi E-Tron fährt es sich leicht durch unwegsames Gelände.

Offroad mit dem Audi E-Tron Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


      •  /