IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation

Neue ThinkPads kommen mit titanverstärktem Gehäuse

Die zwei komplett neuen IBM-ThinkPad-Serien A und T sollen mobiles Arbeiten jetzt "buchstäblich" leichter machen. Das Gehäuse der "Neuen" ist mit Titan verstärkt, wodurch die Notebooks an Stabilität gewinnen und an Gewicht verlieren sollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die IBM ThinkPads ordnen sich künftig in die zwei Produktserien A und T: "A" steht dabei für "All-in-One", während die Modelle der "T-Serie" ("Travel") besonders dünn und leicht sind. Den Anfang der neuen ThinkPad-Generation bilden der A20m für Einsteiger, der A20p für gehobene Ansprüche sowie der leichtgewichtige T20 für professionelle Anwendungen. Die ThinkPads besitzen einen neuen "Communications Bay", der den Einsatz von Mini-PCI-Cards ermöglicht. Dadurch kann entweder via Modem oder kombinierter Modem/EtherJet-Karte eine vereinfachte Netzwerkanbindung hergestellt werden.

Inhalt:
  1. IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation
  2. IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation

Für eine bequemere Handhabung der Notebooks bietet IBM für beide ThinkPad-Serien jetzt eine vereinfachte, platzsparende Docking- und Port-Replikator-Lösung an. Optionen wie das neue CD-Read/Write-Laufwerk lassen sich zwischen den neuen Modellen ebenso problemlos austauschen. Ein zusätzliches Novum stellt der ThinkPad UltraPort Connector am oberen Displayrand dar. Diese USB-Schnittstelle ermöglicht beispielsweise den Anschluss einer optional erhältlichen digitalen Kamera.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Datenleck
Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt

In einer ungeschützten Datenbank fanden sich die Daten der Thailand-Reisenden aus den letzten zehn Jahren - inklusive Reisepassnummern.

Datenleck: Daten von 106 Millionen Thailand-Reisenden geleakt
Artikel
  1. Laserbeamer: Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro
    Laserbeamer
    Xiaomis Kurzdistanzprojektor kostet unter 1.500 Euro

    Der Fengmi R1 kann aus der Nähe Bilder von 50 bis 200 Zoll aufspannen und kostet relativ wenig. Dafür macht er bei der Auflösung Abstriche.

  2. Online-Shopping: Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein
    Online-Shopping
    Ebay Kleinanzeigen führt SMS-Verifizierung ein

    Wie angekündigt, beginnt Ebay Kleinanzeigen mit der Abfrage von Rufnummern. Zu Beginn ist es optional, schon bald wird es Pflicht.

  3. WLAN und 6 GHz: Was bringt Wi-Fi 6E?
    WLAN und 6 GHz
    Was bringt Wi-Fi 6E?

    Der Standard Wi-Fi 6E erweitert WLAN das erste Mal seit Jahren um ein neues Frequenzband. Das hat viele Vorteile und ein paar Nachteile.
    Von Oliver Nickel

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Asus 23,8" FHD 144Hz 166,90€ • PS5 bei Amazon zu gewinnen • Gaming-PC mit Ryzen 5 & RTX 3060 999€ • Corsair MP600 Pro 1TB mit Heatspreader PS5-kompatibel 162,90€ • Alternate (u. a. Asus WLAN-Adapter PCIe 24,90€) • MM-Prospekt (u. a. Asus TUF 17" i5 RTX 3050 1.099€) [Werbung]
    •  /