Abo
  • Services:

IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation

Neu ist auch der "ThinkPad Button" oberhalb der Tastatur: Damit können Anwender per einfachem Knopfdruck bequem auf die Online-Hilfe oder auf das Internet zugreifen. Zusätzlichen Komfort soll das ThinkLight am Display bieten, welches das Arbeiten auch bei spärlichen Lichtverhältnissen wesentlich vereinfacht.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. EUROIMMUN AG, Dassow

Das Einstiegsmodell A20m gibt es ab 2,7kg mit einem bis zu 38,1 Zentimeter (15 Zoll) großen Display wahlweise mit 500- oder 700-MHz-Pentium-III-Prozessor oder mit dem 500MHz getakteten Mobile-Intel-Celeron-Prozessor. Während der A20m über eine Festplattenkapazität von 6 beziehungsweise 12GB verfügt, wartet das High-End-Modell A20p mit 18GB auf. Der A20p soll kommt zudem mit einer ATI Rage Mobility 128 Grafikkarte mit 16MB VRAM, S-Video-Ein-und-Ausgang und MGI-VideoWave-III-Videobearbeitungssoftware. Das 38,1-Zentimeter (15 Zoll)-SXGA Plus-Display hat eine maximale Auflösung von 1400 x 1050 Bildpunkten. Der A20p verfügt auch über ein integriertes DVD-ROM-Laufwerk, Digital-Video-Interface (DVI)-Unterstützung ist über die Dockingstation möglich.

Das High-End-Modell ThinkPad T20 zählt mit 2,1 Kilogramm und 3,3 Zentimentern Höhe zu den dünnsten und leichtesten Notebooks seiner Kategorie. Lieferbar ist der T20 mit einem bis zu 35,8 cm (14,1 Zoll) großen XGA-Display. Zwei Modelle sind mit 650- bzw. 700-MHz-Pentium-III-Prozessoren getaktet. Ein Arbeitsspeicher mit 128MB RAM und 8MB Videospeicher gehören ebenso dazu wie eine Festplatte mit 6 oder 12GB. Das Gerät ist mit DVD-ROM oder mit CD-ROM-Laufwerk erhältlich.

Alle IBM-ThinkPad-Modelle mit 650- oder 700-Mhz-Pentium-III-Prozessor verfügen über Intels SpeedStep-Technologie und bieten damit eine Akkulaufzeit von bis zu vier Stunden.

Die neuen ThinkPad-Modelle sollen ab Mai verfügbar sein. Das ThinkPad A20m soll ab 4.869,- DM, das ThinkPad A20p ab 10.589,- DM erhältlich sein. Das ThinkPad T20 soll ab 9.549,- DM angeboten werden.

 IBM präsentiert komplett neue ThinkPad-Generation
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 8 für 379€ statt 403,95€ im Vergleich)
  2. 549,99€ (Bestpreis!)
  3. 54€
  4. (aktuell u. a. Corsair GLAIVE RGB als neuwertiger Outlet-Artikel für 34,99€ + Versand statt ca...

Folgen Sie uns
       


Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019)

Das Matebook 14 ist eines von zwei neuen Notebooks, das Huawei auf dem MWC 2019 vorgestellt hat. Golem.de hat sich das Gerät genauer angeschaut.

Huawei Matebook 14 - Hands on (MWC 2019) Video aufrufen
Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

Fido-Sticks im Test: Endlich schlechte Passwörter
Fido-Sticks im Test
Endlich schlechte Passwörter

Sicher mit nur einer PIN oder einem schlechten Passwort: Fido-Sticks sollen auf Tastendruck Zwei-Faktor-Authentifizierung oder passwortloses Anmelden ermöglichen. Golem.de hat getestet, ob sie halten, was sie versprechen.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  2. E-Mail-Marketing Datenbank mit 800 Millionen E-Mail-Adressen online
  3. Webauthn Standard für passwortloses Anmelden verabschiedet

Google: Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an
Google
Stadia tritt gegen Gaming-PCs, Playstation und Xbox an

GDC 2019 Google streamt nicht nur so ein bisschen - stattdessen tritt der Konzern mit Stadia in direkte Konkurrenz zur etablierten Spielebranche. Entwickler können für ihre Games mehr Teraflops verwenden als auf der PS4 Pro und der Xbox One X zusammen.
Von Peter Steinlechner


      •  /