Abo
  • Services:

Spieletest: Wild Wild West - Alone in the West

Action-Adventure zum gleichnamigen Kinofilm

Ein wenig seltsam mutet es schon an, wenn ein Spiel zu einem Film erst ein Jahr nach dem Kinostart in die Händlerregale kommt. Berücksichtigt man allerdings die Qualität und den mangelnden Publikumszuspruch der Western-Komödie mit Will Smith und Kevin Kline, kann man verstehen, warum Ubi Soft und Southpeak Interactive ihr Action-Adventure lieber nicht mit dem Leinwand-Flop in Verbindung bringen wollen.

Artikel veröffentlicht am ,

Wild Wild West
Wild Wild West
Die Handlung ist auch nicht direkt mit dem Film identisch. Zwar stehen auch hier Jim West und Artemus Gordon, die beiden besten Secret Service Agenten, im Mittelpunkt. Ihre Aufgabe ist es allerdings diesmal, den amerikanischen Präsidenten Ulysses Grant vor der Ermordung durch einen raffinierten Psychopathen zu schützen, der sich selbst als "wahrer Mörder von Abraham Lincoln" ausgibt. Nun gilt es, den Attentäter und seine Komplizen ausfindig zu machen ohne sich dabei von Spionen, Betrügern und gutaussehenden Frauen ablenken zu lassen.

Inhalt:
  1. Spieletest: Wild Wild West - Alone in the West
  2. Spieletest: Wild Wild West - Alone in the West

Screenshot #1
Screenshot #1
Zu Beginn des Spieles kann man wählen, ob man lieber zuerst die Rolle von West oder die von Gordon übernehmen möchte. West ist dabei der actionlustige Draufgänger, der insbesondere bei Schießereien aufgrund seiner Waffenbeherrschung die beste Wahl darstellt. Gordon hingegen ist eher der charmante und intelligente Denker, der mit seiner Kombinationsgabe das Lösen von Rätseln besser beherrscht. Um das Spiel erfolgreich zu meistern, muss man mit beiden Charakteren die insgesamt vier Episoden bestreiten.

Spieletest: Wild Wild West - Alone in the West 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,49€
  2. 26,99€
  3. 8,59€

Folgen Sie uns
       


Hyundai Ioniq - Test

Wir sind den elektrisch angetriebenen Hyundai Ioniq ausgiebig Probe gefahren.

Hyundai Ioniq - Test Video aufrufen
Razer Nommo Chroma im Test: Blinkt viel, klingt weniger
Razer Nommo Chroma im Test
Blinkt viel, klingt weniger

Wenn die Razer Nommo Chroma eines sind, dann auffällig. Dafür sorgen die ungewöhnliche Form und die LED-Ringe, die sich beliebig konfigurieren lassen. Die Lautsprecher sind aber eher ein Hingucker als ein Hinhörer.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Razer Kiyo und Seiren X im Test Nicht professionell, aber schnell im Einsatz
  2. Stereolautsprecher Razer Nommo "Sind das Haartrockner?"
  3. Nextbit Cloud-Speicher für Robin-Smartphone wird abgeschaltet

HP Z2 Mini Workstation G3 im Test: Leises Rauschen hinterm Monitor
HP Z2 Mini Workstation G3 im Test
Leises Rauschen hinterm Monitor

Unterm Tisch, auf dem Tisch oder hinter den Bildschirm geklemmt: HPs Z2 Mini Workstation ist ein potentes, wenn auch nicht gerade sehr preiswertes Komplettsystem. Den Preis ist der PC aber wert, denn er ist leise, modular und kann einfach gewartet werden. Der Admin dankt!
Ein Test von Oliver Nickel

  1. HP Pavilion Gaming Hardware für Gamer, die sich Omen nicht leisten wollen
  2. Chromebook x2 HP präsentiert Chrome-OS-Detachable mit Stift
  3. Laserjet Pro M15w und M28w HPs Laserdrucker schrumpfen auf 34 Zentimeter Länge

Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

    •  /