Abo
  • Services:

BioTrusT - Biometrische Verfahren für IT-Sicherheit

Aufbauend auf der Vorphase soll in der Hauptphase des Projekts eine Standardisierung verschiedener Biometrie-Verfahren erreicht und ein breit angelegter Feldversuch zur Validierung der Nutzeruntersuchungen durchgeführt werden. Dabei wird auch zu klären sein, inwieweit rechtliche Rahmenbedingungen z. B. zur digitalen Signatur an die Möglichkeiten der Biometrie angepasst werden sollten.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Das BMWi zielt im Rahmen des Aktionsprogramms "Innovation und Arbeitsplätze in der Informationsgesellschaft des 21. Jahrhunderts" darauf ab, für mehr Sicherheit und Verlässlichkeit im E-Commerce zu sorgen und die Entwicklung und Erprobung neuer IT-Sicherheitstechnologien voranzubringen. Stark wachsende Computerkriminalität und insbesondere auch Betrug mit Geldkarten sowie zunehmende Hackerangriffe im Internet machen staatliche Anstrengungen für mehr IT-Sicherheit notwendig.

Am Projekt BioTrusT sind der TeleTrusT Deutschland e.V., die S-Finanzgruppe der Sparkassen, die Fachhochschule Giessen-Friedberg, der Datenschutzbeauftragte Schleswig-Holsteins und die Arbeitsgemeinschaft der Verbraucherverbände sowie verschiedene Biometrie-Anbieter beteiligt.

 BioTrusT - Biometrische Verfahren für IT-Sicherheit
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test

Zu oft stolpert Golem.de beim Spielen über nervende Kabel. Deshalb testen wir vier Headsets, die auf Kabel verzichten, aber sehr unterschiedlich sind. Von vibrierenden Motoren bis zu ungewöhnlich gutem Sound ist alles dabei. Wir haben auch einen Favoriten.

Vier drahtlose Gaming-Headsets im Test Video aufrufen
IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Lift Aircraft: Mit Hexa können auch Fluglaien abheben
Lift Aircraft
Mit Hexa können auch Fluglaien abheben

Hexa ist ein Fluggerät, das ähnlich wie der Volocopter, von 18 Rotoren angetrieben wird. Gesteuert wird das Fluggerät per Joystick - von einem Piloten, der dafür keine Ausbildung oder Lizenz benötigt.

  1. Plimp Egan Airships verleiht dem Luftschiff Flügel
  2. Luftfahrt Irische Luftaufsicht untersucht Ufo-Sichtung
  3. Hoher Schaden Das passiert beim Einschlag einer Drohne in ein Flugzeug

    •  /