Abo
  • Services:

Ricardo beteiligt sich an Myfreightmarket.com

Internet-Plattform für Transportdienstleistungen

Die Ricardo.de AG beteiligt sich mit 29,4 Prozent an dem Logistik-Unternehmen Myfreightmarket.com. Das gab das Unternehmen heute in Hamburg bekannt.

Artikel veröffentlicht am ,

Myfreightmarket.com mit Sitz in Hamburg ist ein StartUp- Unternehmen, das eine internetbasierte Plattform für Transportdienstleistungen anbieten will. Die Frachtbörse soll alle Funktionen entlang der Transportkette in den Bereichen See-, Luft-, und Landverkehr umfassen.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel
  2. ETAS, Stuttgart

"Myfreightmarket.com ist ein hervorragend positioniertes Unternehmen im rasch wachsenden Markt für B2B- Logistik", so Dr. Christoph Linkwitz, Vorstandvorsitzender der Ricardo.de AG.

"Es passt ausgezeichnet in unsere Beteiligungstrategie im milliardenschweren Markt für den Handel zwischen Unternehmen im Internet."

Ricardo ist bereits an Tallyman.de (30 Prozent), Allocation Network (25 Prozent), Myparadise (10 Prozent), Similan.com (17,5 Prozent) und Energy24 (50 Prozent) beteiligt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,99€
  2. 45,99€ Release 04.12.
  3. 42,49€

Folgen Sie uns
       


Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay

Der Einstieg in Red Dead Online fühlt sich wie ein Abstieg an, zumindest für die, die in der Solokampagne von Red Dead Redemption 2 bereits weit gespielt haben.

Die ersten 15 Minuten von Red Dead Online - Gameplay Video aufrufen
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998): El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau
Need for Speed 3 Hot Pursuit (1998)
El Nino, Polizeifunk und Lichtgewitter in Rot-Blau

Golem retro_ Electronic Arts ist berühmt und berüchtigt für jährliche Updates und Neuveröffentlichungen. Was der Publisher aber 1998 für digitale Raser auffuhr, ist in puncto Dramatik bei Verfolgungsjagden bis heute unerreicht.
Von Michael Wieczorek


      •  /