Abo
  • IT-Karriere:

Eidos nicht auf der CeBIT Home

Mangelndes Interesse seitens der Computerspielbranche an der Messe

Eidos Interactive hat heute seine Teilnahme an der CeBIT Home in Leipzig abgesagt. Nach Konami wird somit ein weiterer namhafter Spieleproduzent nicht auf der Unterhaltungselektronikmesse vertreten sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach Angaben von Eidos wolle man sich mit allen Kräften auf die Electronic Entertainment Exposition in Los Angeles konzentrieren und das zukünftige Engagement nur noch auf nationale und internationale Großveranstaltungen beschränken. Die CeBIT Home sei zwar die bedeutendste Messe für den Consumer-Software-Bereich in Deutschland, insbesondere die Etablierung der Veranstaltung gemäß ihrer eigentlichen Bedeutung sei aber bisher nicht zufriedenstellend verlaufen.

Stellenmarkt
  1. Kisters AG, Karlsruhe
  2. inovex GmbH, verschiedene Standorte

"Die Entscheidung ist uns sehr schwer gefallen und hat sicherlich auch keine weiteren Auswirkungen für zukünftige Messen, jedoch stehen die Aufwendungen für den Messeauftritt in diesem Jahr in keiner Relation zu dem erwarteten Nutzen" kommentiert Lars Winkler, Marketingleiter von Eidos Interactive, die Absage.

Kommentar: Das Konzept der Deutschen Messe AG, Computerspiele komplett von der CeBIT zu verdrängen und somit die CeBIT Home zu stärken, scheint nicht aufzugehen. Immer mehr Hersteller vermelden ihr Desinteresse an der Ende August stattfindenden Veranstaltung und lassen ihr auch keine allzu große Bedeutung zukommen. Schuld daran sind einerseits mangelhaftes Marketing, aber auch der unpopuläre Messestandort Leipzig. Stattdessen konzentriert man sich vor allem auf die nur drei Monate früher stattfindende E3 in Los Angeles.

Nun liegt es an den Organisatoren, sich schnellstmöglich etwas Neues einfallen zu lassen, damit die Messe nicht zur Farce verkommt, ansonsten droht eine Computerspielemesse ohne Computerspiele.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 245,90€
  3. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  4. 80,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (7390) - Hands on

Das XPS 13 Convertible (7390) ist Dells neues 360-Grad-Gerät: Es nutzt Ice-Lake-Chips für doppelte Geschwindigkeit, hat ein höher auflösendes Display, eine nach oben versetzte Kamera und eine magnetisch arbeitende Tastatur.

Dell XPS 13 (7390) - Hands on Video aufrufen
Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    IT-Forensikerin: Beweise sichern im Faradayschen Käfig
    IT-Forensikerin
    Beweise sichern im Faradayschen Käfig

    IT-Forensiker bei der Bundeswehr sichern Beweise, wenn Soldaten Dienstvergehen oder gar Straftaten begehen, und sie jagen Viren auf Militärcomputern. Golem.de war zu Gast im Zentrum für Cybersicherheit, das ebenso wie die IT-Wirtschaft um guten Nachwuchs buhlt.
    Eine Reportage von Maja Hoock

    1. Homeoffice Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    2. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    3. IT-Headhunter ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

      •  /