Abo
  • Services:

Günstige USB-Webcams, 56K-Modems und CD-Brenner bei Aldi

Webcam und Modem für je unter 100,- DM, CD-Brenner für unter 300,- DM

Aldi, der Lebensmittel-Discounter für preisbewusste Computer-Käufer, hat wieder einige Schnäppchen zu bieten. Diesmal sind es bei Aldi Süd ein 56K-Modem und eine USB-Webcam, die mit einer Auflösung von bis zu 640 x 480 Bildpunkten und einem integrierten Mikrofon aufwarten kann. Bei Aldi Nord ist es ein 4x/4x/32x-CD-Brenner von Lifetec.

Artikel veröffentlicht am ,

USB-Internet-Kamera
USB-Internet-Kamera
Die bei Aldi Süd unter der Bezeichnung "Digitale USB-Internet-Kamera" geführte Webcam besitzt ein CMOS-Farb-CCD mit einer Auflösung von 330.000 Bildpunkten, der bis zu 30 Bilder/Sekunde liefert - allerdings nicht in der höchsten Auflösung. Treiber für Windows 98 liegen bei, ebenso eine einfache Bildbearbeitungs- und Video-Mail-Software.
Die "Digitale USB-Internet-Kamera" ist ab 4. Mai 2000 für 79,90 DM erhältlich, die Garantie gilt bis zum 31.5.2002 und umfasst eine Service-Hotline.

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn

56K Voice-Fax-Modem
56K Voice-Fax-Modem
Das "Voice Fax-Modem", ein externes V.90 Modem (56K), bietet die üblichen Features, ein TAE-Telefonanschluss-Kabel, Installationssoftware und ein externes Netzteil. Darüber hinaus enthält es jedoch einen AOL-Zugang, der bei Anmeldung sechs Monate ohne Grundgebühr nutzbar ist, danach werden die üblichen 9,90 DM/Monat fällig. Die ersten 20 Stunden (einmalig) sind zudem komplett kostenlos, ohne Telefon- und Internet-Gebühren.
Das "Voice Fax-Modem" ist ebenfalls ab 4. Mai 2000 für 79,90 DM bei Aldi Süd erhältlich. Die Garantie gilt bis zum 30.4.2001, inklusive Service-Hotline.

CD-Brenner
CD-Brenner
Aldi Nord bietet nächste Woche einen internen Lifetec CD-Brenner für die IDE-Schnittstelle, der 4fache Schreib-, Wiederbeschreib- und maximal 32fache Lesegeschwindigkeit bietet. Ein 2MB-Datenpuffer sorgt für unterbrechungsfreies Schreiben. Im Paket enthalten sind ein Einbaukit mit Schrauben, die Software "nero - BURNING ROM 4.0", ein 40-poliges IDE-Kabel, ein CD-Rohling und ein Benutzerhandbuch.
Inklusive einer 24-monatigen Garantie mit Service-Hotline kostet der CD-Brenner 299,- DM. Er ist ab 3. Mai erhältlich.

Alle Produkte sind - wie bei Aldi üblich - nur vorübergehend im Sortiment.

Kommentar:
Der CD-Brenner ist zwar günstig, doch hier hat man schon andere bessere Angebote gesehen, die 50 Mark niedriger lagen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Sub im Test

Mit dem Echo Sub lassen sich Echo-Lautsprecher mit Tiefbass nachrüsten. Die Echo-Lautsprecher sind allerdings im Mittenbereich vergleichsweise schwach, so dass das Klangbild entsprechend leidet. Sobald zwei Echo-Lautsprecher miteinander verbunden sind, gibt es enorm viele Probleme: Die Echo-Geräte reagieren langsamer, es gibt Zeitverzögerungen der einzelnen Lautsprecher und das Spulen in Musik ist nicht mehr möglich. Wie dokumentieren die Probleme im Video.

Amazons Echo Sub im Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IMHO: Valves Ka-Ching mit der Brechstange
IMHO
Valves "Ka-Ching" mit der Brechstange

Es klingelt seit Jahren in den Kassen des Unternehmens von Gabe Newell. Dabei ist die Firma tief verschuldet - und zwar in den Herzen der Gamer.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. Artifact im Test Zusammengewürfelt und potenziell teuer
  2. Artifact Erste Kritik an Kosten von Valves Sammelkartenspiel
  3. Virtual Reality Valve arbeitet an VR-Headset und Half-Life-Titel

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /