Günstige USB-Webcams, 56K-Modems und CD-Brenner bei Aldi

Webcam und Modem für je unter 100,- DM, CD-Brenner für unter 300,- DM

Aldi, der Lebensmittel-Discounter für preisbewusste Computer-Käufer, hat wieder einige Schnäppchen zu bieten. Diesmal sind es bei Aldi Süd ein 56K-Modem und eine USB-Webcam, die mit einer Auflösung von bis zu 640 x 480 Bildpunkten und einem integrierten Mikrofon aufwarten kann. Bei Aldi Nord ist es ein 4x/4x/32x-CD-Brenner von Lifetec.

Artikel veröffentlicht am ,

USB-Internet-Kamera
USB-Internet-Kamera
Die bei Aldi Süd unter der Bezeichnung "Digitale USB-Internet-Kamera" geführte Webcam besitzt ein CMOS-Farb-CCD mit einer Auflösung von 330.000 Bildpunkten, der bis zu 30 Bilder/Sekunde liefert - allerdings nicht in der höchsten Auflösung. Treiber für Windows 98 liegen bei, ebenso eine einfache Bildbearbeitungs- und Video-Mail-Software.
Die "Digitale USB-Internet-Kamera" ist ab 4. Mai 2000 für 79,90 DM erhältlich, die Garantie gilt bis zum 31.5.2002 und umfasst eine Service-Hotline.

Stellenmarkt
  1. ERP-Administrator / Specialist (m/w/d)
    FLUX-GERÄTE GMBH, Köln, Maulbronn
  2. Senior Science Manager / Innovation & Research Manager (m/w/d)
    HeiGIT gGmbH, Heidelberg
Detailsuche

56K Voice-Fax-Modem
56K Voice-Fax-Modem
Das "Voice Fax-Modem", ein externes V.90 Modem (56K), bietet die üblichen Features, ein TAE-Telefonanschluss-Kabel, Installationssoftware und ein externes Netzteil. Darüber hinaus enthält es jedoch einen AOL-Zugang, der bei Anmeldung sechs Monate ohne Grundgebühr nutzbar ist, danach werden die üblichen 9,90 DM/Monat fällig. Die ersten 20 Stunden (einmalig) sind zudem komplett kostenlos, ohne Telefon- und Internet-Gebühren.
Das "Voice Fax-Modem" ist ebenfalls ab 4. Mai 2000 für 79,90 DM bei Aldi Süd erhältlich. Die Garantie gilt bis zum 30.4.2001, inklusive Service-Hotline.

CD-Brenner
CD-Brenner
Aldi Nord bietet nächste Woche einen internen Lifetec CD-Brenner für die IDE-Schnittstelle, der 4fache Schreib-, Wiederbeschreib- und maximal 32fache Lesegeschwindigkeit bietet. Ein 2MB-Datenpuffer sorgt für unterbrechungsfreies Schreiben. Im Paket enthalten sind ein Einbaukit mit Schrauben, die Software "nero - BURNING ROM 4.0", ein 40-poliges IDE-Kabel, ein CD-Rohling und ein Benutzerhandbuch.
Inklusive einer 24-monatigen Garantie mit Service-Hotline kostet der CD-Brenner 299,- DM. Er ist ab 3. Mai erhältlich.

Alle Produkte sind - wie bei Aldi üblich - nur vorübergehend im Sortiment.

Golem Akademie
  1. Informationssicherheit in der Automobilindustrie nach VDA-ISA und TISAX® mit Zertifikat: Zwei-Tage-Workshop
    22.–23. März 2022, Virtuell
  2. Java EE 8 Komplettkurs: virtueller Fünf-Tage-Workshop
    24.–28. Januar 2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Kommentar:
Der CD-Brenner ist zwar günstig, doch hier hat man schon andere bessere Angebote gesehen, die 50 Mark niedriger lagen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Bundesservice Telekommunikation
Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt

Inzwischen ist offensichtlich, dass der Bundesservice Telekommunikation zum Bundesamt für Verfassungsschutz gehört.

Bundesservice Telekommunikation: Schlecht getarnte Tarnorganisation praktisch enttarnt
Artikel
  1. Digitalisierung: 500-Euro-Laptops für Lehrer leistungsfähig und gut nutzbar
    Digitalisierung
    500-Euro-Laptops für Lehrer "leistungsfähig und gut nutzbar"

    Das Land NRW hat seine Lehrkräfte mit Dienst-Laptops ausgestattet. Doch diese äußern deutliche Kritik und verwenden wohl weiter private Geräte.

  2. Volkswagen Payments: VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken
    Volkswagen Payments
    VW entlässt Mitarbeiter wohl wegen Cybersicherheits-Bedenken

    Volkswagen entlässt einem Bericht nach einen Mitarbeiter, nachdem dieser Bedenken hinsichtlich der Cybersicherheit von Volkswagen Payments äußerte.

  3. Frequenzen: Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne
    Frequenzen
    Bundesnetzagentur erfüllt Forderungen der Mobilfunkkonzerne

    Jochen Homann könnte vor seinem Ruhestand noch einmal Vodafone, Deutsche Telekom und Telefónica erfreuen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3080 Ti 12GB 1.699€ • Intel i9-10900K 444,88€ • Huawei Curved Gaming-Monitor 27" 299€ • Hisense-TVs zu Bestpreisen (u. a. 55" OLED 739€) • RX 6900 1.449€ • MindStar (u.a. Intel i7-10700KF 279€) • 4 Blu-rays für 22€ • LG OLED (2021) 77 Zoll 120Hz 2.799€ [Werbung]
    •  /