• IT-Karriere:
  • Services:

Xerox startet mit Microsoft neue Firma

ContentGuard soll Urheberrechtskontrolle für digitalen Content bieten

Der Druckerhersteller Xerox und Microsoft werden eine gemeinsame Firma namens ContentGuard gründen, die sich vor allem mit Systemen zum Schutz des Urheberrechtes von digitalen Inhalten widmen soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit ContentGuard sollen beispielsweise digitale Bücher, sogenannte E-Books, Musikstücke und Bilder so verwaltet und geschützt werden, dass sie nicht widerrechtlich kopiert werden können und den Rechteinhabern die gewünschten Benutzungsgebühren gezahlt werden.

Xerox wird eine Mehrheitsbeteiligung an der neuen Firma haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  2. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...
  3. 749€ (Bestpreis!)
  4. 58,48€ (PC), 77,97€ (PS4, Xbox One)

Folgen Sie uns
       


Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen

Wir haben uns ein Testprojekt für eine elektrifizierte Tiefgarage im baden-württembergischen Tamm zeigen lassen.

Elektrifizierte Tiefgarage von Netze BW angesehen Video aufrufen
    •  /