Abo
  • Services:

Gigabell gründet Beteiligungs-Gesellschaft

Gigabell Beteiligungs AG mit Fokus auf E-Commerce

Der Frankfurter Multiservice-Provider Gigabell AG gründet die Gigabell Beteiligungs AG, eine Holding zur Bündelung und Fokussierung seiner E-Commerce-Aktivitäten. Die neue Gesellschaft soll voraussichtlich Ende Mai ihren Betrieb aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits in den vergangenen Wochen meldete Gigabell Akquisitionen und Beteiligungen an Unternehmen, die nun in die neue Holding eingebracht werden sollen: Begonnen wird mit der Cybermedia GmbH, 100-prozentige Beteiligung, und der Webleicester Ltd., 98-prozentige Beteiligung. In einem zweiten Schritt werden weitere Unternehmen eingebracht, an denen bereits Beteiligungen bestehen, wie die DynaWebHosting GmbH und die McFlight Flugvermittlung GmbH, so Gigabell.

Vorstand der Gigabell Beteiligungs AG wird Michael Meltzer. Meltzer und Gigabell-Vorstand Daniel David erwarten einen deutlichen Mehrwert durch die Organisation zukunftsorientierter Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce in einer Holdingstruktur. "Internet-Content und E-Commerce sind die Wachstumsfaktoren im Bereich Internet in den kommenden Jahren. Wir möchten das Potenzial und Know-how vielversprechender Gesellschaften in diesem Bereich bündeln und zusätzliche Cross-Selling-Optionen erschließen", so Meltzer.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. über ARD Mediathek kostenlos streamen
  2. 9,99€

Folgen Sie uns
       


Steam Spy vor dem Aus - Bericht

Das Tool Steam Spy kann nach Valves Änderungen bei den Privatsphäre-Einstellungen des Onlineshops nach Angaben des Erfinders nicht länger funktionieren.

Steam Spy vor dem Aus - Bericht Video aufrufen
Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

Recycling: Die Plastikwaschmaschine
Recycling
Die Plastikwaschmaschine

Seit Kurzem importiert China kaum noch Müll aus dem Ausland. Damit hat Deutschland ein Problem. Wohin mit all dem Kunststoffabfall? Michael Hofmann will die Lösung kennen: Er bietet eine Technologie an, die den Abfall in Wertstoff verwandelt.
Ein Bericht von Daniel Hautmann


      •  /