• IT-Karriere:
  • Services:

Gigabell gründet Beteiligungs-Gesellschaft

Gigabell Beteiligungs AG mit Fokus auf E-Commerce

Der Frankfurter Multiservice-Provider Gigabell AG gründet die Gigabell Beteiligungs AG, eine Holding zur Bündelung und Fokussierung seiner E-Commerce-Aktivitäten. Die neue Gesellschaft soll voraussichtlich Ende Mai ihren Betrieb aufnehmen.

Artikel veröffentlicht am ,

Bereits in den vergangenen Wochen meldete Gigabell Akquisitionen und Beteiligungen an Unternehmen, die nun in die neue Holding eingebracht werden sollen: Begonnen wird mit der Cybermedia GmbH, 100-prozentige Beteiligung, und der Webleicester Ltd., 98-prozentige Beteiligung. In einem zweiten Schritt werden weitere Unternehmen eingebracht, an denen bereits Beteiligungen bestehen, wie die DynaWebHosting GmbH und die McFlight Flugvermittlung GmbH, so Gigabell.

Vorstand der Gigabell Beteiligungs AG wird Michael Meltzer. Meltzer und Gigabell-Vorstand Daniel David erwarten einen deutlichen Mehrwert durch die Organisation zukunftsorientierter Unternehmen aus dem Bereich E-Commerce in einer Holdingstruktur. "Internet-Content und E-Commerce sind die Wachstumsfaktoren im Bereich Internet in den kommenden Jahren. Wir möchten das Potenzial und Know-how vielversprechender Gesellschaften in diesem Bereich bündeln und zusätzliche Cross-Selling-Optionen erschließen", so Meltzer.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

Videostreaming: Was an Prime Video und Netflix nervt
Videostreaming
Was an Prime Video und Netflix nervt

Eine ständig anders sortierte Watchlist, ein automatisch startender Stream oder fehlende Markierungen für Aboinhalte: Oft sind es nur Kleinigkeiten, die den Spaß am Streaming vermiesen - eine Hassliste.
Ein IMHO von Ingo Pakalski

  1. WhatsOnFlix Smartphone-App für bessere Verwaltung der Netflix-Inhalte
  2. Netflix Staffel-2-Trailer zeigt Cyberpunk-Welt von Altered Carbon
  3. Videostreaming Netflix musste Night of the Living Dead entfernen

    •  /