Abo
  • Services:

Game It expandiert - kauft Wial, Softsale und Magic Line

Computerspiel-Versender strebt Marktführerschaft im Online-Spieleversand an

Die Game It AG hat die beiden Computerspiel-Versandunternehmen Wial Versand Service GmbH, Softsale GmbH sowie den Berliner Computerspiel-Verlag Magic Line übernommen. Damit kommt Game It der angestrebten Marktführerschaft als größter Online-Computerspiele-Versender für Endkunden bedeutend näher.

Artikel veröffentlicht am ,

Vor diesem Hintergrund haben die Aktionäre von Game It eine Kapitalerhöhung in Höhe von fünf Millionen Mark durchgeführt. Investoren sind die Landesbank Sachsen, Leipzig, die Sparta Beteiligungen AG, Berlin und Gründer der Brokat AG in Stuttgart.

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Nürnberg, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Schweinfurt

Die Game It AG plant für das Jahr 2000 einen konsolidierten Jahresumsatz von 30 Millionen Mark. 1999 betrug der Umsatz 10 Millionen DM. Dem Vorstand der Gesellschaft werden künftig neben Nicolaus Fäustle und Dr. Peter Reißner auch Wolfgang Wietschel, Geschäftsführer von Wial und Markus Lau, Geschäftsführer der Softsale GmbH, angehören.

Im Zusammenspiel mit Wial und Softsale erwartet Nicolaus Fäustle, Gründer und CEO von Game It, insbesondere vielversprechende Effekte in den Bereichen Einkauf und Lagerhaltung, die sich auch auf die Preisgestaltung des Angebotes auswirken werden. Durch die Integration von Magic Line deckt die Game-It-Gruppe künftig im Bereich der Lösungen für PC-Games und Konsolenspiele die gesamte Wertschöpfungskette ab - von der Erstellung bis hin zu den Vermarktungsrechten.

Die Wial Versand Service GmbH, Gröbenzell, ist auf den Versand von Computerspielen, Spiele-Hardware, DVDs, CD-Roms und diversen Merchandising-Artikeln spezialisiert. Das Nienburger Unternehmen Softsale ist spezialisiert auf den Katalogversand von Computerspielen und Spielkonsolen, es umfasst die beiden Gesellschaften Softsale Lau & Zielke GmbH und die Softsale GmbH Computerspiele. Magic Line, Berlin, bietet ein Vollsortiment an deutschen Lösungs-Büchern für Computer- und Konsolenspiele.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 50,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. 14,99€

Folgen Sie uns
       


Smarte Soundbars - Test

Wir haben die beiden ersten smarten Soundbars getestet. Die eine ist von Sonos, die andere von Polk. Sowohl die Beam von Sonos als auch die Command Bar von Polk dienen dazu, den Klang des Fernsehers zu verbessern. Aber sie können auch als normale Lautsprecher verwendet und dank Alexa auch mit der Stimme bedient werden. Zudem lässt sich auf Zuruf ein Fire-TV-Gerät verbinden und mit der Stimme steuern. Allerdings reagieren beide Soundbars dabei zu träge.

Smarte Soundbars - Test Video aufrufen
IMHO: Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime
IMHO
Heilloses Durcheinander bei Netflix und Amazon Prime

Es könnte alles so schön sein abseits vom klassischen Fernsehen. Netflix und Amazon Prime bieten modernes Encoding, 4K-Auflösung, HDR-Farben und -Lichter, flüssige Kamerafahrten wie im Kino - leider nur in der Theorie, denn sie bringen es nicht zum Kunden.
Ein IMHO von Michael Wieczorek

  1. IMHO Ein Lob für Twitter und Github
  2. Linux Mit Ignoranz gegen die GPL
  3. Sicherheit Tag der unsinnigen Passwort-Ratschläge

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /