Abo
  • Services:
Anzeige

Gebündelte Linux-Kompetenz in Berlin

ID-PRO AG und Linuxhaus Berlin kooperieren

Der bundesweit tätige Linux-Dienstleister ID-PRO AG und Linuxhaus Berlin arbeiten in Zukunft gemeinsam an einer Verbesserung des Serviceangebots rund um das Betriebssystem Linux und weitere Open-Source-Software für Kunden aus Behörden und Unternehmen im Berliner Raum. Entsprechende Kooperationsverhandlungen wurden bereits erfolgreich abgeschlossen.

Anzeige

"Gerade Berlin ist für uns ein wichtiger Standort", betonte Daniel Riek, Vorstandsvorsitzender der ID-PRO AG, "da wir nicht nur für Unternehmen die Schnittstelle zur Nutzung des freien Betriebssystems und all seiner Vorteile sein wollen, sondern gerade auch die Behörden beim geplanten Einsatz von freier Software besser unterstützen können."

Jörg Frühbrodt, Geschäftsführer des Linuxhaus Berlin, sieht klare Vorteile der Kooperation für seine Kunden: "Die enge Zusammenarbeit mit einem der führenden Full-Service-Dienstleistungsunternehmen in diesem Bereich bietet uns zusätzliche Wachstumschancen. Wir können durch den Know-how-Transfer und die personelle Unterstützung ein umfassenderes Serviceangebot anbieten. Auf dem schnell wachsenden deutschen Markt ergeben sich durch die Bündelung der Ressourcen große Chancen für beide Unternehmen."


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Tecan Software Competence Center GmbH, Mainz-Kastel
  2. Münchner Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (MVV), München
  3. Landeshauptstadt München, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Assassins Creed Origins 39,99€, Watch Dogs 2 18,99€, The Division 16,99€, Steep 17...
  2. mit Gutscheincode "PCGBALLZ" (-23%) 45,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Festnetz und Mobilfunk

    Telekom kämpft mit Zerstörungen durch den Orkan Friederike

  2. God of War

    Papa Kratos kämpft ab April 2018

  3. Domain

    Richard Gutjahr pfändet Compact-online.de

  4. Carsharing

    Drivenow und Car2Go wollen fusionieren

  5. Autonomes Fahren

    Alstom testet automatisierten Zugbetrieb

  6. Detectron

    Facebook gibt eigene Objekterkennung frei

  7. Mavic Air

    DJI präsentiert neuen Falt-Copter

  8. Apple

    Homepod soll ab Frühjahr 2018 in Deutschland erhältlich sein

  9. 860 Evo und 860 Pro

    Samsungs SSDs sind flotter und sparsamer

  10. Mozilla

    Firefox Quantum wird mit Version 58 noch schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft: Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
Microsoft
Großer Widerstand gegen US-Zugriff auf weltweite Cloud-Daten
  1. Marktforschung Viele Android-Apps kollidieren mit kommendem EU-Datenschutz
  2. Loki App zeigt Inhalte je nach Stimmung des Nutzers an
  3. EOS Schweiz Daten von Zehntausenden Inkassokunden kompromittiert

Updates: Wie man Spectre und Meltdown loswird
Updates
Wie man Spectre und Meltdown loswird
  1. Hacker One Nur 20 Prozent der Bounty-Jäger hacken in Vollzeit
  2. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  3. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii

Ein Jahr Trump: Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
Ein Jahr Trump
Der Cheerleader der deregulierten Wirtschaft
  1. Protektionismus Trump-Regierung verhängt Einfuhrzölle auf Solarzellen
  2. F-52 Trump verkauft Kampfjets aus Call of Duty
  3. Raumfahrtpolitik Amerika will wieder zum Mond - und noch viel weiter

  1. Re: Wirkliche Probleme

    developwork | 22:46

  2. Re: der muss ja auch schneller sein

    lestard | 22:43

  3. Re: Hätte mich auch gewundert wenn nicht

    Mingfu | 22:35

  4. Re: Software ist keine Frau

    lestard | 22:29

  5. Re: 8 Euro

    felix.schwarz | 22:27


  1. 18:19

  2. 18:08

  3. 17:53

  4. 17:42

  5. 17:33

  6. 17:27

  7. 17:14

  8. 16:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel