• IT-Karriere:
  • Services:

Order8.com: Produkt-Börse mit transparenter Preisbildung

Schnäppchen für Käufer und Anbieter durch dynamische Preisbildung

Unter Order8.com startet die Cnited AG unter www.order8.com die erste echte Börse für Konsumgüter im Internet. Order8.com bietet Qualitätsprodukte aus den Bereichen Unterhaltungselektronik, Informations- und Kommunikationstechnik sowie ausgewählte Lifestyle-Angebote, und zwar ausschließlich zu Preisen frei Haus, die dynamisch aus Angebot und Nachfrage generiert werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Order8.com will so Preistransparenz und marktgerechte Preise ermöglichen: Wie bei einer Wertpapierbörse bilden sich auf dem Börsenplatz Order8.com die Preise dynamisch durch das Spiel von Angebot und Nachfrage. Durch seinen Börsen-Mechanismus will Order8.com anders als die bekannten Auktions-, Ausschreibungs- und Co-Shopping-Dienste eine wirklich dynamische Preisbildung, mit einer Reihe echter Vorteile für Käufer und Verkäufer, bieten.

Die Käufer nennen das gewünschte Produkt, die Stückzahl und ihren persönlichen Höchstpreis und geben dafür eine Kauforder ab. Verschiedene geprüfte Anbieter konkurrieren dann um die bei Order8.com abgegebenen Kauforders, indem sie passende Verkaufsorders mit günstigen Verkaufspreisen abgeben. Dadurch soll der Käufer letztendlich oft günstiger einkaufen, als eigentlich gehofft.

Order8.com definiert für alle Produkte maximal handelbare Stückzahlen und feste Laufzeiten, in denen geordert werden kann. Diese betragen in der Regel zwischen 7 und 14 Tage. Das Produkt Palm V Organizer wird zum Beispiel in einem Zyklus von 7 Tagen gehandelt, und zwar eine maximale Stückzahl von 50. So soll gewährleistet werden, dass eine große Anzahl von Verkäufern mitbieten kann. Es erhält der Verkäufer den Zuschlag, der die größte Nachfrage zum günstigsten Preis abdeckt.

Ein wesentliches Element von Order8.com sind die Preis-Charts, die das Aufeinandertreffen von Nachfrage und Angebot abbilden. So macht Order8.com für alle in Echtzeit sichtbar, zu welchem Preis Käufer ein Produkt erwerben wollen und zu welchen Preis passende Verkaufsangebote vorliegen.

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  2. Stadt Paderborn, Paderborn

Preis-Chart von Oder8.com
Preis-Chart von Oder8.com
Der Verkäufer könne so sofort sehen, wie er sein Angebot formulieren muss, damit es im Vergleich zum Wettbewerb konkurrenzfähig ist und er auf einen Schlag mehrere neue Kunden gewinnt.

Der Preis-Chart soll aber auch dem Käufer wertvolle Informationen liefern, die ihm helfen, sein eigenes Preislimit festzulegen. Die sonst so mühsamen und zeitaufwändigen Preisrecherchen sollen so reduziert werden.

Dabei ist der bei Order8.com dynamisch gebildete Preis, zumindest in der Theorie, immer marktgerecht.

GNN.de sprach mit Dirk de Pol, einem der Gründer und Vorstand der Cnited.com AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Order8.com: Produkt-Börse mit transparenter Preisbildung 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-91%) 2,20€
  2. (-87%) 2,50€
  3. 29,99€
  4. (u. a. Warhammer 40,00€0: Gladius - Relics of War für 23,79€, Aggressors: Ancient Rome für 17...

Folgen Sie uns
       


Baldurs Gate 3 - Spieleszenen

Endlich: Es geht weiter! In Baldur's Gate 3 sind Spieler erneut im Rollenspieluniversum von Dungeons & Dragons unterwegs, um gemeinsam mit Begleitern spannende Abenteuer in einer wunderschönen Fantasywelt zu erleben.

Baldurs Gate 3 - Spieleszenen Video aufrufen
Cyberpunk 2077 angespielt: Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms
Cyberpunk 2077 angespielt
Zwischen Beamtenbestechung und Gunplay mit Wumms

Mit dem Auto von der Wüste bis in die große Stadt: Golem.de hat den Anfang von Cyberpunk 2077 angespielt.
Von Peter Steinlechner

  1. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 nutzt Raytracing und DLSS 2.0
  2. Cyberpunk 2077 Die Talentbäume von Night City
  3. CD Projekt Red Cyberpunk 2077 rutscht in Richtung Next-Gen-Startfenster

Außerirdische Intelligenz: Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?
Außerirdische Intelligenz
Warum haben wir noch keine Aliens gefunden?

Seit Jahrzehnten gucken wir mit Teleskopen tief ins All. Außerirdische haben wir zwar bisher nicht entdeckt, das ist aber kein Grund, an ihrer Existenz zu zweifeln.
Von Miroslav Stimac


    Horror-Thriller Unsubscribe: Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde
    Horror-Thriller Unsubscribe
    Wie ein Zoom-Film die Nummer 1 an der Kinokasse wurde

    Zwei US-Filmemacher haben mit Zoom den Horror-Film Unsubscribe gedreht. Sie landeten damit sogar an der Spitze der US-Box-Office-Charts. Zumindest für einen Tag.
    Von Peter Osteried

    1. Film Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
    2. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
    3. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?

      •  /