Abo
  • Services:

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick

Vom iMac bis zum PowerMac G4

Wer gerade mit dem Kauf eines Apple-Macintosh-Computers liebäugelt, der sollte die Preise vergleichen. Hier gibt es nämlich einiges zu sparen - egal ob es ein iMac, iBook oder PowerMac G4 sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mac-Preisvergleich umfasst insgesamt 11 verschiedene Apple-Modelle, unterschiedliche Farb-Designs nicht mitgezählt. Die berücksichtigten Händler hatten dabei vor allem die kleineren, günstigeren Modelle auf Lager, die teuren gab es oft nur auf Bestellung. Trotzdem kann man von einer relativ guten Lieferbarkeit reden.

Die Desktop-Macs sind im Allgemeinen gut lieferbar, mit Ausnahme der iMac DV Edition, die bei weniger oft bestellten Gehäusefarben nur auf Bestellung zu haben ist. Bei den tragbaren Macs ist das bunte iBook öfter auf Lager als die teureren PowerBooks.

Zu beachten ist bei der Bestellung, dass einige Anbieter wie Gottschalk & Data und Avitos grundsätzlich keine Macs auf Lager haben, sondern selber erst bestellen müssen. Die Lieferzeiten der 12 Händler sind demnach recht unterschiedlich und reichen von 48 Stunden über eine Woche bis "unbestimmt", wenn es z.B. um die Bestellung eines PowerBooks geht.

Wem das Bestellen per Internet zu unsicher ist oder wer einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort sucht, der sollte sich übrigens einmal Apples Resource-Locator anschauen. Dieser sucht die nächstgelegenen Apple-Vertragshändler heraus, die im Idealfall im gleichen Ort oder sogar Bezirk lokalisiert sind.

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. 519€
  2. (u. a. Canon EOS 2000D + Objektiv 18-55 mm für 299€ statt 394€ im Vergleich)
  3. ab 119,99€
  4. (heute u. a. JBL BAR Studio für 99€ statt 137,90€ im Vergleich)

Folgen Sie uns
       


Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest

Die MX Vertical ist Logitechs erste vertikale Maus. Sie hat sechs Tasten und kann wahlweise über Blueooth, eine Logitech-eigene Drahtlostechnik oder Kabel verwendet werden. Die spezielle Bauform soll Schmerzen in der Hand, dem Handgelenk und den Armen verhindern. Wem es vor allem darum geht, eine vertikale Sechstastenmaus nutzen zu können, kann sich das deutlich günstigere Modell von Anker anschauen, das eine vergleichbare Bauform hat. Logitech verlangt für die MX Vertical 110 Euro, das Anker-Modell gibt es für um die 20 Euro.

Logitechs MX Vertical und Ankers vertikale Maus im Vergleichstest Video aufrufen
Mobile-Games-Auslese: Bezahlbare Drachen und dicke Bären
Mobile-Games-Auslese
Bezahlbare Drachen und dicke Bären

Rundenbasierte Strategie auf dem Smartphone mit Chaos Reborn Adventure Fantasy von Nintendo in Dragalia Lost - und dicke Alpha-Bären: Die Mobile Games des Monats bieten spannende Unterhaltung für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs
  2. Mobile-Games-Auslese Barbaren und andere knuddelige Fantasyhelden
  3. Seismic Games Niantic kauft Entwickler von Marvel Strike Force

Athlon 200GE im Test: Celeron und Pentium abgehängt
Athlon 200GE im Test
Celeron und Pentium abgehängt

Mit dem Athlon 200GE belebt AMD den alten CPU-Markennamen wieder: Der Chip gefällt durch seine Zen-Kerne und die integrierte Vega-Grafikeinheit, die Intel-Konkurrenz hat dem derzeit preislich wenig entgegenzusetzen.
Ein Test von Marc Sauter

  1. AMD Threadripper erhalten dynamischen NUMA-Modus
  2. HP Elitedesk 705 Workstation Edition Minitower mit AMD-CPU startet bei 680 Euro
  3. Ryzen 5 2600H und Ryzen 7 2800H 45-Watt-CPUs mit Vega-Grafik für Laptops sind da

Lichtverschmutzung: Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht
Lichtverschmutzung
Was Philips Hue mit der Tierwelt im Garten macht

LEDs für den Garten sind energiesparend und praktisch - für Menschen und manche Fledermäuse. Für viele Tiere haben sie jedoch fatale Auswirkungen. Aber mit einigen Änderungen lässt sich die Gartenbeleuchtung so gestalten, dass sich auch Tiere wohlfühlen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Play und Signe Neue farbige Philips-Hue-Leuchten für indirektes Licht
  2. Smart Home Weitere Hue-Leuchten fürs Badezimmer vorgestellt
  3. Badezimmerspiegel Philips Hue kommt ins Bad

    •  /