Abo
  • Services:

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick

Vom iMac bis zum PowerMac G4

Wer gerade mit dem Kauf eines Apple-Macintosh-Computers liebäugelt, der sollte die Preise vergleichen. Hier gibt es nämlich einiges zu sparen - egal ob es ein iMac, iBook oder PowerMac G4 sein soll.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Mac-Preisvergleich umfasst insgesamt 11 verschiedene Apple-Modelle, unterschiedliche Farb-Designs nicht mitgezählt. Die berücksichtigten Händler hatten dabei vor allem die kleineren, günstigeren Modelle auf Lager, die teuren gab es oft nur auf Bestellung. Trotzdem kann man von einer relativ guten Lieferbarkeit reden.

Die Desktop-Macs sind im Allgemeinen gut lieferbar, mit Ausnahme der iMac DV Edition, die bei weniger oft bestellten Gehäusefarben nur auf Bestellung zu haben ist. Bei den tragbaren Macs ist das bunte iBook öfter auf Lager als die teureren PowerBooks.

Zu beachten ist bei der Bestellung, dass einige Anbieter wie Gottschalk & Data und Avitos grundsätzlich keine Macs auf Lager haben, sondern selber erst bestellen müssen. Die Lieferzeiten der 12 Händler sind demnach recht unterschiedlich und reichen von 48 Stunden über eine Woche bis "unbestimmt", wenn es z.B. um die Bestellung eines PowerBooks geht.

Wem das Bestellen per Internet zu unsicher ist oder wer einen kompetenten Ansprechpartner vor Ort sucht, der sollte sich übrigens einmal Apples Resource-Locator anschauen. Dieser sucht die nächstgelegenen Apple-Vertragshändler heraus, die im Idealfall im gleichen Ort oder sogar Bezirk lokalisiert sind.

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 119,90€

Folgen Sie uns
       


Nubia X - Hands on (CES 2019)

Das Nubia X hat nicht einen, sondern gleich zwei Bildschirme. Wie der Hersteller die Dual-Screen-Lösung umgesetzt hat, haben wir uns auf der CES 2019 angeschaut.

Nubia X - Hands on (CES 2019) Video aufrufen
C64-WLAN-Modem ausprobiert: Mit dem C64 ins Netz
C64-WLAN-Modem ausprobiert
Mit dem C64 ins Netz

WLAN am C64 per Steckmodul - klingt simpel und nach einer interessanten Spielerei. Wir haben unseren 8-Bit-Commodore ins Netz gebracht und dabei geschafft, woran wir in den frühen 90ern gescheitert sind: ein Bulletin-Board zu besuchen.
Ein Erfahrungsbericht von Martin Wolf

  1. Klassiker Internet Archive bietet Tausende spielbare C64-Games

Privatsphäre: Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook
Privatsphäre
"Kaum wird die App geöffnet, landen Daten bei Facebook"

Viele Apps schicken ohne Zustimmung Daten an das soziale Netzwerk Facebook. Frederike Kaltheuner von der Organisation Privacy International erklärt, wie Nutzer sich wehren können.
Ein Interview von Hakan Tanriverdi

  1. Facebook 15.000 Moderatoren und ein lückenhaftes Regelwerk
  2. Facebook Netflix und Spotify bekamen Zugriff auf private Nachrichten
  3. Datenschutz Löschen des Tracking-Verlaufs auf Facebook macht Probleme

Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

    •  /