Abo
  • Services:

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick

iBook:

Das bonbonfarbene Einsteigernotebook iBook findet laut Apple besonders im Consumer- und im Ausbildungsbereich großes Interesse. Der "iMac für unterwegs" ist in verschiedenen Farben und Modellen erhältlich:

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München

iBook (Blue)
iBook (Blue)
Die iBooks in den Farben Tangerine (Orange) und Blueberry (Blau) bieten ein 12,1-Zoll-TFT-Display, einen 300MHz-PowerPC-G3-Prozessor, einen 512KB großen L2-Cache, 64MB SDRAM, eine 6GB-Festplatte, ein 24fach-CD-ROM-Laufwerk, ein internes 56k-Modem und einen integrierten 10/100Base-T-Ethernet-Anschluss. Eine kleinere Version mit 32MB SDRAM und einer 3,2GB-Festplatte ist ebenfalls zu haben.

Das iBook Special Edition ist nur in Graphite (Graphitgrau) erhältlich und unterscheidet sich von den beiden anderen Modellen durch eine höhere Taktrate von 366MHz.

table width="100%" border="0" cellspacing="2" cellpadding="2" bgcolor="#FFFFFF"> Anbieter G3 300 (64mb) G3 300 (32mb) G3 366 SE Avitos 3699,00     A&M Computer       Apple Store 3749,00   4249,00 Cassandra 3698,00   4148,00 CCC 3649,00   4129,00 Cyberport 3599,00   4079,00 Gottschalk & Dalka 3699,00   4299,00 Gravis 3699,00 2999,00 4199,00 MacTrade 3497,00 3449,00 3975,00 MacWarehouse 3599,00   4079,00 Pandasoft 3698,00   4198,00 Playmax 3698,00   3999,00

Legende: Produkte mit ausgegrauten Preisangaben waren beim jeweiligen Anbieter zum Zeitpunkt der Preisrecherche (17.04.2000) nicht oder nur auf Bestellung erhältlich.

 Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im ÜberblickPreisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Solid V 5,75€, For Honor 8,99€, Mad Max 4,25€)
  2. 19,49€
  3. 699€ (PCGH-Preisvergleich ab 755€)

Folgen Sie uns
       


Magic Leap One Creator Edition ausprobiert

Mit der One Creator Edition hat Magic Leap endlich seine seit Jahren angekündigte AR-Brille veröffentlicht. In Teilbereichen ist sie besser als Microsofts Hololens, in anderen aber schlechter.

Magic Leap One Creator Edition ausprobiert Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
Drahtlos-Headsets im Test
Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
  2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
  3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /