Abo
  • Services:

Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick

iMac:

iMac (tangerine)
iMac (tangerine)
Mit dem iMac hat Apple sein Comeback geschafft, der Einsteiger-Computer hat sich vor allem in den USA wie rasend verkauft. Es gibt ihn derzeit in drei Modellen:

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, bundesweit
  2. ALDI International Services GmbH & Co. oHG, Mülheim an der Ruhr

iMac, erhältlich in blue (Blau) oder tangerine (Orange)
- 350MHz PowerPC G3
- 512KB Level2-Cache
- 64MB SDRAM
- 6GB-Festplatte
- CD-ROM-Laufwerk

iMac DV Edition, in allen Farben erhältlich
- 400MHz PowerPC G3
- 512KB Level2-Cache
- 64MB SDRAM
- 10GB-Festplatte - DVD-ROM-Laufwerk

- 2 Firewire-Anschlüsse

iMac DV Special Edition (SE), exklusiv in Graphite (Anthrazit)
- 400MHz PowerPC G3
- 512KB Level2-Cache
- 128MB SDRAM
- 13GB-Festplatte - DVD-ROM-Laufwerk
- 2 Firewire-Anschlüsse - Standard-VGA-Ausgang

Alle besitzen einen integrierten 15"-Monitor (35cm Bilddiagonale), einen ATI-RAGE-128-VR-AGP-Grafikbeschleuniger mit 8MB Grafikspeicher, ein integriertes 56K-Modem, einen 10/100BASE-T-Ethernet-Anschluss und USB-Anschlüsse.

table width="100%" border="0" cellspacing="2" cellpadding="2" bgcolor="#FFFFFF"> Anbieter G3 350 G3 400 DV G3 400 DV SE Avitos 2199,00 2799,00 3299,01 A&M Computer       Apple Store 2299,00 2999,00 3499,00 Cassandra 2298,00 2998,00 3498,00 CCC 2249,00 2899,00 3429,00 Cyberport 2099,00 2749,00 3199,00 Gottschalk & Dalka 2349,00 2999,00 3499,00 Gravis 2299,00 2999,00 3499,00 MacTrade 2169,00 2769,00 3229,00 MacWarehouse 2248,00 2875,00 3375,00 Pandasoft 2289,00 2998,00 3498,00 Playmax 2199,00 2899,00 3490,00

Legende: Produkte mit ausgegrauten Preisangaben waren beim jeweiligen Anbieter zum Zeitpunkt der Preisrecherche (17.04.2000) nicht oder nur auf Bestellung erhältlich.

 Preisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im ÜberblickPreisrecherche Apple-Rechner - Mac-Preise im Überblick 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Be quiet Pure Power 11 500W CM 59,90€ statt 76,90€)
  2. (u. a. Ballistix Sport 16 GB DDR4-2400 101,90€ statt 124,90€)
  3. 149,90€ + Versand (im Preisvergleich ab 184,95€)

Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad A485 - Test

Wir testen Lenovos Thinkpad A485, ein Business-Notebook mit AMDs Ryzen. Das 14-Zoll-Gerät hat eine exzellente Tastatur und den sehr nützlichen Trackpoint als Mausersatz, auch die Anschlussvielfalt gefällt uns. Leider ist das Display recht dunkel und es gibt auch gegen Aufpreis kein helleres, zudem könnte die CPU schneller und die Akkulaufzeit länger sein.

Lenovo Thinkpad A485 - Test Video aufrufen
Gaming-Tastaturen im Test: Neue Switches für Gamer und Tipper
Gaming-Tastaturen im Test
Neue Switches für Gamer und Tipper

Corsair und Roccat haben neue Gaming-Tastaturen auf den Markt gebracht, die sich vor allem durch ihre Switches auszeichnen. Im Test zeigt sich, dass Roccats Titan Switch besser zum normalen Tippen geeignet ist, aber nicht an die Geschwindigkeit des Corsair-exklusiven Cherry-Switches herankommt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Azio RCK Retrotastatur wechselt zwischen Mac und Windows-Layout
  2. OLKB Planck im Test Winzig, gerade, programmierbar - gut!
  3. Alte gegen neue Model M Wenn die Knickfedern wohlig klackern

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Drahtlos-Headsets im Test: Ohne Kabel spielt sich's angenehmer
    Drahtlos-Headsets im Test
    Ohne Kabel spielt sich's angenehmer

    Sie nerven und verdrehen sich in den Rollen unseres Stuhls: Kabel sind gerade bei Headsets eine Plage. Doch gibt es so viele Produkte, die darauf verzichten können. Wir testen das Alienware AW988, das Audeze Mobius, das Hyperx Cloud Flight und das Razer Nari Ultimate - und haben einen Favoriten.
    Ein Test von Oliver Nickel

    1. Sieben Bluetooth-Ohrstöpsel im Test Jabra zeigt Apple, was den Airpods fehlt
    2. Ticpods Free Airpods-Konkurrenten mit Touchbedienung kosten 80 Euro
    3. Bluetooth-Ohrstöpsel im Vergleichstest Apples Airpods lassen hören und staunen

      •  /