• IT-Karriere:
  • Services:

Viag-Interkom-Tochter für mobiles Internet gegründet

Interkom Online AG soll mobile Internet-Anwendungen vorantreiben

Interkom Online AG heißt die neue Tochter von Viag Interkom, die die Entwicklung mobiler Internet-Anwendungen massiv vorantreiben soll. Auch die Führung des neuen Unternehmens steht jetzt fest: Vorsitzender des Vorstandes ist Hans-Burghardt Ziermann, der diese Aufgabe in Personalunion mit seiner Tätigkeit als Geschäftsführer von Viag Interkom wahrnimmt.

Artikel veröffentlicht am ,

Geschäftsführender Vorstand ist Gerhard Mayrhofer, bisher Bereichsleiter Produktmanagement mobil von Viag Interkom. Bernhard Schöller wird im Vorstand das Finanzressort verantworten.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Karlsruhe
  2. SCOOP Software GmbH, Köln, Hamburg, Wiesbaden, Bonn

Wichtigster Geschäftszweck des Unternehmens soll die Entwicklung von vielfältigen mobilen Datendiensten sein, die das bestehende planet-interkom-Angebot im Festnetz von Viag Interkom ergänzen werden.

Die Muttergesellschaft Viag Interkom wird sich im Mobilfunk weiter auf den Ausbau des Netzes sowie der Sprach- und Mehrwertdienste konzentrieren. Schwerpunkt der Tochter Interkom Online AG ist die Entwicklung neuer Services im Bereich der mobilen Datenkommunikation, der Aufbau einer geeigneten Service-Infrastruktur für Content-Anbieter sowie die Bereitstellung von individualisierten Inhalten. Dafür steht dem Unternehmen ein Entwicklungsbudget von 30 Millionen DM zur Verfügung.

"Wir wollen wirtschaftliche und gesellschaftliche Veränderungsprozesse mitgestalten", so Gerhard Mayrhofer. "Deshalb bauen wir das Konzept für die mobile Kommunikationswelt von morgen für die Generation M."

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 80,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. LG OLED55CX6LA 55-Zoll-OLED für 1.397,56€ (Bestpreis!), Asus XG438Q 43-Zoll-UHD-Monitor...
  3. 479€ (Bestpreis!)
  4. 52,90€

Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück

Oneplus 8T im Test: Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro
Oneplus 8T im Test
Oneplus gutes Gesamtpaket kostet 600 Euro

Das Oneplus 8 wird durch das 8T abgelöst. Im Test überzeugen vor allem die Kamera und die Ladegeschwindigkeit. Ein 8T Pro gibt es 2020 nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bloatware Oneplus installiert keine Facebook-Dienste mehr vor
  2. Smartphone Oneplus 8 und 8 Pro bekommen Android 11
  3. Mobile Neues Oneplus-Smartphone für 200 US-Dollar erwartet

    •  /