Abo
  • Services:
Anzeige

TV, Internet und Telefonieren über das Fernsehkabel

Tele Columbus-Gruppe erweitert erneut ihr Dienste-Angebot

Seit dem 3.April können etwa 1.800 Mieter der Viterra in Bochum-Weitmar über ihr Fernsehkabelnetz neben fernsehen und im Internet surfen auch telefonieren.

Anzeige

Das TV-Kabelnetz der zur Tele Columbus-Gruppe gehörenden Concepta Kommunikationstechnik GmbH in Bochum kann seit Beginn dieses Monats zusätzlich auch zum Telefonieren genutzt werden. Schon seit geraumer Zeit bietet die Tele Columbus einen schnellen Internetzugang unter dem Namen Infocity in verschiedenen Regionen in Deutschland an.

Das neue Angebot Telefon Plus - zunächst in NRW - ist neben Kabel-TV, Sicherheitsdiensten und schnellen Internetzugängen ein weiterer Schritt, das Zusammenwachsen der verschiedenen Medien wie TV und Hörfunk, Sprachkommunikation und Internet, über das breitbandige Kabelnetz zu realisieren.

Mit dem Kabeltelefoniesystem Cornerstone Voice von Nortel Dasa haben die angeschlossenen Mieter eine Reihe von Vorteilen, verspricht Tele Columbus: Das Telefonieren ist jetzt nicht nur günstiger als über die herkömmliche Telefonleitung, sondern es können auch Leistungsmerkmale genutzt werden, für die sonst ISDN-Anschlüsse benötigt würden.

Die Tele Columbus GmbH ist mit rund 2,2 Millionen versorgter Haushalte der zweitgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber nach der Deutschen Telekom AG.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  2. PHOENIX CONTACT GmbH & Co. KG, Blomberg
  3. Bosch Software Innovations GmbH, Waiblingen
  4. operational services GmbH & Co. KG, München / Ottobrunn


Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€ inkl. Abzug (Preis wird im Warenkorb angezeigt)
  2. 99,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 130€)

Folgen Sie uns
       


  1. Energy Harvesting

    Biobrennstoffzelle erzeugt Strom aus Schweiß

  2. Neue Firmware

    Zwangsupdate für DJIs Spark-Drohne gegen Abstürze

  3. High Speed Rail

    Chinas Züge fahren bald wieder mit 350 km/h

  4. iPhone am Steuer

    Apple will an Autounfällen nicht schuld sein

  5. Filmfriend

    Kostenloses Videostreaming für Bibliothekskunden

  6. EMotion

    Fisker-Elektroauto soll in 9 Minuten Strom für 200 km laden

  7. Electronic Arts

    Hunde, Katzen und Weltraumschlachten

  8. Microsoft

    Age of Empires 4 angekündigt

  9. Google

    Android 8.0 heißt Oreo

  10. KI

    Musk und andere fordern Verbot von autonomen Kampfrobotern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Entwickelt lieber Carplay weiter!

    Melanchtor | 11:09

  2. Re: Nicht so bescheuert wie es auf den Ersten...

    Tantalus | 11:08

  3. Re: Endlich mal wieder ein FF am PC!

    MrReset | 11:08

  4. Re: 3rd Person wie in SCUM

    non_existent | 11:08

  5. Re: Wer von euch hat mit diesem Namen gerechnet?

    photoliner | 11:06


  1. 11:23

  2. 10:58

  3. 10:21

  4. 09:52

  5. 09:02

  6. 07:49

  7. 07:23

  8. 07:06


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel