TV, Internet und Telefonieren über das Fernsehkabel

Tele Columbus-Gruppe erweitert erneut ihr Dienste-Angebot

Seit dem 3.April können etwa 1.800 Mieter der Viterra in Bochum-Weitmar über ihr Fernsehkabelnetz neben fernsehen und im Internet surfen auch telefonieren.

Artikel veröffentlicht am ,

Das TV-Kabelnetz der zur Tele Columbus-Gruppe gehörenden Concepta Kommunikationstechnik GmbH in Bochum kann seit Beginn dieses Monats zusätzlich auch zum Telefonieren genutzt werden. Schon seit geraumer Zeit bietet die Tele Columbus einen schnellen Internetzugang unter dem Namen Infocity in verschiedenen Regionen in Deutschland an.

Stellenmarkt
  1. Technischer Mitarbeiter / technische Mitarbeiterin (d/m/w) Informationssicherheit
    THD - Technische Hochschule Deggendorf, Deggendorf
  2. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
Detailsuche

Das neue Angebot Telefon Plus - zunächst in NRW - ist neben Kabel-TV, Sicherheitsdiensten und schnellen Internetzugängen ein weiterer Schritt, das Zusammenwachsen der verschiedenen Medien wie TV und Hörfunk, Sprachkommunikation und Internet, über das breitbandige Kabelnetz zu realisieren.

Mit dem Kabeltelefoniesystem Cornerstone Voice von Nortel Dasa haben die angeschlossenen Mieter eine Reihe von Vorteilen, verspricht Tele Columbus: Das Telefonieren ist jetzt nicht nur günstiger als über die herkömmliche Telefonleitung, sondern es können auch Leistungsmerkmale genutzt werden, für die sonst ISDN-Anschlüsse benötigt würden.

Die Tele Columbus GmbH ist mit rund 2,2 Millionen versorgter Haushalte der zweitgrößte deutsche Kabelnetzbetreiber nach der Deutschen Telekom AG.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud-Ausfall
Eine AWS-Region als Single Point of Failure

Ein stundenlanger Ausfall der AWS-Cloud legte zentrale Dienste und sogar Amazon selbst teilweise lahm. Das zeigt die Grenzen der Cloud-Versprechen.
Ein Bericht von Sebastian Grüner

Cloud-Ausfall: Eine AWS-Region als Single Point of Failure
Artikel
  1. Bundesnetzagentur: 30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen
    Bundesnetzagentur
    30 Messungen an drei unterschiedlichen Kalendertagen

    Die Bundesnetzagentur hat festgelegt, wann der Netzbetreiber/Provider den Vertrag nicht erfüllt. Es muss viel gemessen werden.

  2. Vodafone und Telekom: 100 Prozent Versorgung wirtschaftlich nicht machbar
    Vodafone und Telekom
    100 Prozent Versorgung "wirtschaftlich nicht machbar"

    Golem.de wollte von den Mobilfunkbetreibern Telekom und Vodafone wissen, was sie von einer Vollversorgung abhält.

  3. Euro NCAP: Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis
    Euro NCAP
    Renault Zoe mit katastrophalem Crash-Ergebnis

    Mit dem Renault Zoe sollte man keinen Unfall bauen. Im Euro-NCAP-Crashtest erhielt das Elektroauto null Sterne.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer-Monitore zu Bestpreisen (u. a. 27" FHD 165Hz OC 199€) • Kingston PCIe-SSD 1TB 69,90€ & 2TB 174,90€ • Samsung Smartphones & Watches günstiger • Saturn: Xiaomi Redmi Note 9 Pro 128GB 199€ • Alternate (u. a. Razer Opus Headset 69,99€) • Release: Halo Infinite 68,99€ [Werbung]
    •  /