InternetMediaHouse.com beteiligt sich an Toyzone AG

Europäisierung und Börsengang des Online-Spielzeughändlers geplant

Die InternetMediaHouse.com AG hat sich mit 33 Prozent am Internet-Spielzeughändler Toyzone AG beteiligt. Ein weiterer Gesellschafter des Online-Spielzeughändlers ist die Münchmeyer Corporate Finance GmbH in Hamburg.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Toyzone AG wurde im August 1999 vom heutigen Vorstand André L. Hoffmann, Ex-Investmentbanker bei Münchmeyer Corporate Finance, gegründet. Sie bietet unter der Adresse toyzone.de mehr als 5000 Artikel aller namhaften nationalen und internationalen Hersteller im Bereich Spielzeug, Videospiele, Software, Audio, Bücher, Videos und Babyprodukte. Kürzlich wurde mit der RTV Entertainment AG ein exklusiver Vertrag über den Vertrieb von Moorhuhn-Artikeln geschlossen.

Stellenmarkt
  1. (Senior) Digital Analyst (m/w/d)
    Deutsche Welle, Bonn, Berlin
  2. Software Entwickler (Solutions) (m/w/d)
    ASCon Systems GmbH, Stuttgart, Mainz, München
Detailsuche

Noch in diesem Jahr plant Toyzone die Ausweitung der Geschäftstätigkeit nach Österreich und Skandinavien. Spätestens im ersten Quartal 2001 will die Gesellschaft an die Börse gehen, um ihr weiteres Wachstum zu beschleunigen.

Die InternetMediaHouse.com AG baut mit dem Einstieg bei Toyzone.de ihr Portfolio an Beteiligungen im E-Commerce-Bereich auf nunmehr sieben Firmen aus. Insgesamt umfasst das IMH-Network 19 Tochtergesellschaften und Beteiligungen in den Geschäftsfeldern Content, Commerce, Consulting und Technology. Bis Ende des Jahres sollen rund 30 Unternehmen zur Gruppe gehören.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond

Ob sich Elon Musk so die erste Ankunft einer SpaceX-Rakete auf dem Mond vorgestellt hat?

Raumfahrt: SpaceX-Rakete stürzt voraussichtlich im März auf den Mond
Artikel
  1. G413 SE, G413 TKL SE: Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld
    G413 SE, G413 TKL SE
    Logitech bringt zwei mechanische Tastaturen für weniger Geld

    Normalerweise sind mechanische Tastaturen von Logitech sehr teuer - nicht so die G413 SE und TKL SE. Die verzichten dafür auf RGB.

  2. Deutschland: E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall
    Deutschland
    E-Commerce wird immer mehr zum Normalfall

    E-Commerce wird immer mehr als das Normale und Übliche empfunden, meint der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel.

  3. Letzte Meile: Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen
    Letzte Meile
    Telekom will Preise für VDSL-Vermietung stark erhöhen

    Die Telekom will von 1&1, Vodafone und Telefónica künftig erheblich mehr für die Anmietung der letzten Meile.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3090 24GB 2.349€ • RTX 3070 Ti 8GB 1.039€ • 1TB SSD PCIe 4.0 127,67€ • RX 6900XT 16 GB 1.495€ • Razer Gaming-Tastatur 155€ • LG OLED 65 Zoll 1.599€ • Razer Gaming-Maus 39,99€ • RX 6800XT 16GB 1.229€ • GOG New Year Sale: bis zu 90% Rabatt • Razer Gaming-Stuhl 179,99€ [Werbung]
    •  /