Abo
  • Services:
Anzeige

Telekom - Auskunft mit kostenlosem Weitervermittlungsservice

Auskunft verbindet zu normalen T-ISDN- bzw. T-Net-Tarifen

Die Deutsche Telekom hat das Service-Angebot der Telefon-Auskunft unter der Nummer 11833 erweitert. Neben der Rufnummernauskunft kann der Kunde nun auch den Weitervermittlungsservice in Anspruch nehmen. Die Preise liegen deutlich unter denen der Konkurrenten Telegate und Talkline.

Anzeige

Wie bisher wird zunächst der Preis für die Rufnummernauskunft entsprechend den üblichen Tarifen berechnet. Die ersten 30 Sekunden kosten 0,968 DM, alle weiteren 3,8 Sekunden 0,121 DM. Wünscht der Kunde danach die Vermittlung zu dem Teilnehmer, dessen Rufnummer er soeben erhalten hat, erfolgt die Abrechnung nach erfolgreichem Verbindungsaufbau ursprungsabhängig, das heißt, so als hätte der Kunde diese Verbindung selbst hergestellt.

Unter der Auskunftsnummer 11833 können dabei nicht nur Telefon- und Faxnummern mit der entsprechenden Vorwahl im Festnetz recherchiert werden, sondern auch Mobilfunk- und Servicenummern, Vorwahlen, Anschriften und Postleitzahlen.

Die klassischen Auskunftsleistungen der 11833 - Telefon- und Faxnummern, Mobilfunknummern, Ortsnetzkennzahlen, Anschriften und Postleitzahlen - werden auch in türkischer und englischer Sprache angeboten. Wählt ein Kunde die bundeseinheitliche Rufnummer 11836 wird er nicht nur auf Türkisch begrüßt, sondern der gesamte Dialog erfolgt in türkischer Sprache. Bei der Wahl der 11837 erfolgt die gesamte Rufnummernauskunft in Englisch. Im Gegensatz zur 11833 werden bei der 11836 und der 11837 die recherchierten Rufnummern nicht über eine elektronische Sprachausgabe sondern persönlich angesagt.

  • 11833 nationale Auskunft mit Weitervermittlungsservice
  • 11834 internationale Auskunft ohne Weitervermittlungsservice
  • 11836 nationale Auskunft in türkischer Sprache mit Weitervermittlungsservice
  • 11837 nationale Auskunft in englischer Sprache mit Weitervermittlungsservice
Im Jahr 1999 wurden von der Auskunft der Telekom circa 323 Millionen Auskünfte erteilt.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Nash Direct GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  2. Knauf Information Services GmbH, Iphofen bei Würzburg
  3. Robert Bosch GmbH, Dresden, Reutlingen
  4. ID-ware Deutschland GmbH, Rüsselsheim


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Hacksaw Ridge, Lion, Snowden, Lone Survivor, London Has Fallen, Homefront)
  2. (u. a. Game of Thrones, Supernatural, The Big Bang Theory)
  3. (u. a. Blade Runner, Inception, Erlösung, Mad Max Fury Road, Creed, Legend of Zarzan)

Folgen Sie uns
       

  1. Unternehmen

    1&1 Versatel bietet Gigabit für Frankfurt

  2. Microsoft

    Xbox One emuliert 13 Xbox-Klassiker

  3. DMT Bonding

    Telekom probiert 1 GBit/s ohne Glasfaser aus

  4. Telekom-Software

    Cisco kauft Broadsoft für knapp 2 Milliarden US-Dollar

  5. Pubg

    Die blaue Zone verursacht künftig viel mehr Schaden

  6. FSFE

    "War das Scheitern von Limux unsere Schuld?"

  7. Code-Audit

    Kaspersky wirbt mit Transparenzinitiative um Vertrauen

  8. iOS 11+1+2=23

    Apple-Taschenrechner versagt bei Kopfrechenaufgaben

  9. Purism Librem 13 im Test

    Freiheit hat ihren Preis

  10. Andy Rubin

    Drastischer Preisnachlass beim Essential Phone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
ZFS ausprobiert: Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
ZFS ausprobiert
Ein Dateisystem fürs Rechenzentrum im privaten Einsatz
  1. Librem 5 Purism zeigt Funktionsprototyp für freies Linux-Smartphone
  2. Pipewire Fedora bekommt neues Multimedia-Framework
  3. Linux-Desktops Gnome 3.26 räumt die Systemeinstellungen auf

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. RSA-Sicherheitslücke Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel
  2. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: HA HA, Reactive, Non-blocking am A****

    Dungeon Master | 03:49

  2. Re: Zu schnell eingegeben!?

    My1 | 03:43

  3. Re: Sind immer die selben Probleme

    Dino13 | 02:37

  4. Re: NSA rät ab => muss gut sein

    Apfelbrot | 01:50

  5. 4-2

    Stegorix | 01:47


  1. 18:46

  2. 17:54

  3. 17:38

  4. 16:38

  5. 16:28

  6. 15:53

  7. 15:38

  8. 15:23


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel