Abo
  • Services:
Anzeige

Topware Interactive nimmt Pixeleers unter Vertrag

Mannheimer Publisher vertreibt dänisches Computerspiel Zog

Topware Interactive will seine Position sowohl im nationalen als auch im internationalen Markt weiter ausbauen und hat dazu das dänische Entwicklerteam Pixeleers unter Vertrag genommen. Damit sichert sich Topware Interactive die Exklusiv-Rechte für das außergewöhnliche Adventure "It came for Zog".

Anzeige

Zog kommt nach Deutschland
Zog kommt nach Deutschland
"It came for Zog" ist ein Adventure, in dem sich der prähistorische Protagonist Zog unvermutet in einer außerirdischen Gesellschaft wiederfindet. Die Umgebung des Spieles ist laut Topware eine Mischung aus dem traditionellen Adventurestil (2D-Ansicht) und einer 3D-Umgebung in Echtzeit. "It came for Zog" soll sich durch ein verständliches und intuitives Interface von anderen Adventures abheben.

Gegenstand des Vertrages zwischen Topware und Pixeleers ist die Vermarktung des Produktes für den deutschsprachigen Raum und Osteuropa inklusive Russland. Gespräche für die Vermarktung weiterer Pixeleers-Titel sollen bereits laufen.

Das dänische Entwicklerteam mit Sitz in Arhus hat sich seit seiner Gründung 1993 auf die Entwicklung von Software- und Multimediaanwendungen und Computerspielen spezialisiert. Heute beschäftigt das Unternehmen mehr als 35 Mitarbeiter, die auch in der Filmproduktion, beispielsweise für das dänische Fernsehen, tätig sind.


eye home zur Startseite

Anzeige

Stellenmarkt
  1. SICK AG, Reute bei Freiburg im Breisgau
  2. astora GmbH & Co. KG, Kassel
  3. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  4. item Industrietechnik GmbH, Solingen


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 13,79€

Folgen Sie uns
       

  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

C64-Umbau mit dem Raspberry Pi: Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende
C64-Umbau mit dem Raspberry Pi
Die Wiedergeburt der Heimcomputer-Legende

Ikea Trådfri im Test: Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
Ikea Trådfri im Test
Drahtlos (und sicher) auf Schwedisch
  1. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  2. Die Woche im Video Kündigungen, Kernaussagen und KI-Fahrer
  3. Augmented Reality Ikea will mit iOS 11 Wohnungen virtuell einrichten

  1. Re: Super Mario Kart

    Kakiss | 06:24

  2. Re: Sprache der Spiele

    Kakiss | 06:22

  3. Der Nutzer will eigentlich...

    MAD_onna | 06:20

  4. Modernes Denunziantentum

    MAD_onna | 06:17

  5. Re: Und mein Gummibandantrieb hat 800 Km Reichweite

    Michael0712 | 06:16


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel